Mitfahrerbörse #AMS420

Da in den Kommentaren schon ein paar Angebote und Suchanfragen für Fahrgemeinschaften sind wollte ich hiermit mal eine kleine Börse einrichten. Solltet ihr also noch Plätze im Auto oder ggf. in einem Gruppenticket frei haben oder welche suchen, dann könnt ihr das hier posten! Bitte gebt unbedingt eine gültige eMail-Adresse an, damit ich Euch vermitteln kann. Alternativ könnt Ihr, wenn Ihr Euch traut auch die Adressen direkt in den Kommentar schreiben. Vergisst nicht Stadt und Aufenthaltsdauer anzugeben. Bei der Planung halte ich mich vollkommen raus, ausser natürlich bei der Kontaktvermittlung. Bitte klärt alles selbständig ab und bitte bedenkt: Schmuggeln ist illegal…

Zum Kommentieren aufs Datum klicken!

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de
  • Dann fangen wir mal an! Wir kommen aus dem Main Kinzig Kreis und hätten gar kein Problem damit, noch ein bis zwei nette Leute mit zum SmokeOut nach Amsterdam zu nehmen. Wenn Ihr also aus dem Raum Gelnhausen, Hanau, Offenbach, Frankfurt und näherer Umgebung kommt und noch eine Mitfahrgelegenheit sucht, seid Ihr natürlich gern gesehen. Den Sprit würden wir natürlich gerecht auf die Anzahl der mitfahrenden Personen aufteilen. Abfahrt wäre Freitag Vormittag zwischen 08:00Uhr und 09:00 Uhr (je nach dem wo wir euch einsammeln würden) und die Rückfahrt von Amsterdam dann am Montag Nachmittag, so dass wir nicht all zu spät in der Heimat einkehren. Also meldet euch einfach bei majidkofron@gmail.com oder besucht unsere Facebook Seite wenn Ihr Interesse habt.
    Alles weitere können wir ja dann bereden… und bitte bedenkt: Schmuggeln ist illegal… ;-)

    • Zum Thema Schmuggeln fällt mir ne witzige Anekdote ein:

      Ca. 1983… 02:00 Morgens Einreise in die Niederlande. Alter Käfer 5 Freaks, total bekifft, den Fußraum voll Bierdosen – der Fahrer am allerdichtesten:

      Fragt der NL-Zöllner den Fahrer: „Haben sie Drogen dabei?“
      Lallt der Fahrer mit völlig entsetztem Blick: „Aber Herr Wachtmeister! Wer wird denn Eulen nach Athen tragen?“

      Das Gesicht das Zöllners war darauf hin noch viel entsetzter wie das des Fahrers – und er hat uns einfach durchgewunken – ich hatte derweil in Panik die 3gr. Reiseproviant runtergeschluckt… und bin erst 24h nach den Kollegen wirklich so richtig in Adam angekommen… ;-)

    • LuckyStrike

      Also ich such noch ne Gelegenheit zur Demo am Samstag. Komme aus Arnsberg. Wer fährt hier aus der Gegend nach AMS und hat noch einen Platz frei?

      • Wenn du Freitag Vormittag nach Dortmund (ca. 55Km) kommen könntest, hättest du zumindest die hinfahrt ;)

  • Ergänzung!

    Außerdem liegen noch mehrere mögliche Stationen auf der Route:
    Entlang der A45 liegen zum Beispiel Wetzlar, Siegen, Olpe,
    Lüdescheid, Hagen und Dortmund. Entlang der A2 beispielsweise Gelsenkirchen und entlang der A3 dann Ortschaften und Städte wie Dinslaken, Sternenberge, Hamminkeln, Isselburg und Emmerich am Rhein um nur ein Paar zu nennen! Wenn Ihr also entlang dieser großen Autobahnen wohnt und euch angesprochen fühlt, dann zögert nicht und sagt uns bescheid. Alle weitern Details klären wir dann wenn es soweit ist.

    Eine Nette Anekdote, da ich habe auch eine:

    Ich hatte mal eine nette Bekanntschaft in Brüssel und so kam es dann,
    dass ich über ein Jahr hinweg, 2x im Monat zwischen Frankfurt am Main und Brüssel hin und her gependelt bin.
    Da die Route gezwungender maßen immer durch einen Zipfel von Holland führte und der Stop in Maastricht so verlockend war, habe ich mich natürlich stets eingedeckt. Als ich dann bei Aachen über die Grenze fuhr, fiel mir schon direkt ein 5er in meinem Windschatten auf und 2 min später überholten mich die Herrschaften dann mit der Bitte zu folgen. Auf dem zweiten Parkplatz hinter der Holland/Deutschen Grenze kamen wir dann zum stehen und wie man sich denken kann, ging mir die Pumpe ganz ordentlich. Nach dem Standartprozedere wollten die Herrschaften dann erstmal einen Blick in den Kofferraum werfen , mit dem Vorwand ob denn auch einen Verbandskasten + Warndreieck dabei habe.
    Daraufhin ging ich zum Kofferraum, öffnete Ihn vorsichtig und 2 Koffer kamen zum Vorschein. Da ich grade auf dem Rückweg von Brüssel und von meiner süßen Bekanntschaft war, welche eine Woche später nachkommen wollte, kam es dazu das ich einige schlüpfrige Kleidungsstücke und Dessous von Ihr dabei hatte.
    Der Polizist wollte dann selbstverständlich einen Blick in meine Koffer werfen, zog sich Latexhandschuhe an und öffnete daraufhin den ersten Koffer der voll mit den Dessous und anderen Sachen meiner Ex war. Der Polizist griff ganz Vorsichtig hinen, wühlte dann ein wenig, zog dann den Reißverschluss wieder zu und lachte nur mit der Aussage das er mir meine Aussage nun abkauft und ich meine Reise fortsetzen könne. Ich bin verdammt froh das ich die 20g nicht auffuttern musste :D

    • Ivo

      Nagut, dazu kann auch zwei zum besten geben:

      1. Mir passiert: Ich bin auf dem Rückweg von Venlo (gute 15 Jahre her) und hatte eine nicht unerhebliche Menge Gras im Kofferraum (passte leider nirgends anders rein…), an der A61 stand dann die Patroullie – hatten die ganze Autobahn gesperrt und einer der Herren stand auf dem linken und einzigen freien Fahrstreifen und schaute in jedes Auto. Als ich dann an der „Reihe“ war, fragte er ob ich illegale Waffen, Drogen o.ä. an Boad hätte. Nun ich sagte:“Klar! Den ganzen Kofferraum voll!“ Der nette Zöllner grinste dann nur, und meinte:“Ok, dann fahren sie weiter…“ omg omg omg – ich hatte fast einen Herzinfakt

      2. Kumpel von mir fährt über die selbe Grenze und sieht Blaulicht aus der Ferne – schwupps lag die Platte im Autobahngraben. Nun waren die Herren aber leider nur mit einem Unfall beschäftigt. Also dachte mein Kollege sich, drehen wir mal und sammlen die Platte ein. Gesagt getan! Er hielt also mitten auf der Autobahn und fing an zu suchen. Die Rennleitung war in Sichtweite und wurde natürlich neugierig. DIE haben dann auch die Platte gefunden. Der Führerschein ist bis heute weg (auch gute 15 Jahre her)….

      • BowWow

        „Nun ich sagte:”Klar! Den ganzen Kofferraum voll!“

        du abgekochter hund! :-P

        • Ivo

          Was meinst wie mir die Pumpe gegangen ist…. Aber zu „verlieren“ hatte ich da gerade sowieso nix mehr. Da hab ich mir gedacht „Frechheit“ siegt – und dem war auch so.

          Wenn der Herr Zöllner wüßte das ihm da ein „Sternchen“ durch die Lappen gegangen ist.

          • Zu geil…der erste Veitrag, indem ich dazu auffordere aus der Anonymität zu kommen… Und alle erzählen von ihren schmugglererfahrungen…

        • Ivo

          hehe bei mir ist´s verjährt!

        • Anonymous

          Glück gehabt, nach fast dem selben Wortlaut lag ich aufm Bauch und der Herr Wachmeister war damit beschäftigt mir die Acht anzulegen… Der Witz: Ich hatte wirklich nix dabei!

          • HansausSbeiG

            Vor ca. 10 Jahren bin ich mit einem vollen Wagen von Ulft wieder Richtung D zurückgefahren. Auf der Strecke die zur Grenze führt kommen wir an einem holländischen Zollwagen (Weiss mit gelb/grün anstatt rot/blau) vorbeigekommen, der uns auch prompt gefolgt ist. Da der Zollwagen zuerst einigen Abstand wieder aufholen musste bin ich direkt die nächste Möglichkeit in einen Feldweg rein (der Mais stand schön hoch auf dem Feld, und wir waren für ein paar Sekunden nicht sichtbar für die Verfolger. In dem Moment haben alle Ihr Zeugs aus dem Fenster in den Seitengraben geworfen, und danach die Fenster wieder geschlossen. Kurz darauf hatte der Zoll aufgeholt und ich sah die „Bitte Anhalten“ Lampe leuchten und hab angehalten.

            Gefunden haben die Zöllner dann doch etwas. Der von mir genutzte Familienwagen war ein paar Tage vorher von meiner Tante gebraucht worden, und die hatte im Wald oder sonstwo irgendwelche Samen gesammelt. Die lagen in 3 Zellophantütchen im Handschuhfach. Es war sichtbar kein Weed und auch keine Weedsamen, trotzdem hat der Zöllner erstmal die Stirn gerunzelt. Aber wir durften dann doch weiterfahren nachdem ich anbot vor Ort einen Joint davon zu drehen damit die Zöllner sich überzeugen können das einem von diesem Gesäme nur kotzübel wird.

            Wir sind dann in der nächsten Ortschaft erstmal ne Portion Pommes essen gewesen, und nach ner halben Stunde dann wieder zu dem Ort gefahren wo unser Gras im Graben lag. Alle haben Ihres wiedergefunden, und wir sind danach schnellstens nach Hause gefahren.

  • Anonymous

    Ich komme aus Trier und hab platz fuer 2. einfach mit E Mail addy unten melden. Meine Story: ich kam grade vom Quiam mit nem aufgemotzten VW Kaefer (ist schon was her) fuhr in Herzogenrath Altmerkstein an der Klaeranlage ueber die Grenze Blaulicht geht an Ich hielte an und in dem Augenblick als es am Fenster klopfte bemerkte ich die 2x 5g packs in der Mittelkonsole ueber meinen selbstgebauten Aschenbecher. Ich war noch nie so froh einen alten Schulkameraden zu sehen wie in diesem Moment, muendliche abmahnung wegen dem schlechten Versteck und Er bat mich das Zeug schnell in die Tasche zu stecken da sein Ausbilder grade noch am funken war und langsam zu uns kam, drehte sich um, hoerte Ihn noch fragen alles sauber? und fuhr los :-)

    • Wenn wir schon gerade mit den Käfern dabei sind:

      1985 – Rückfahrt – irgendeine Raste auf der A45. Ich steige aus, gehe pissen und als ich wieder komme: Schlüssel drinn – alle Türen zu. Na ja, Käfer Seitenfenster war mitm Messer kein großes Problem… Beim knacken meines eigenen Autos klopft mir grünweiss auf die Schulter und fragt was ich da mache… Ich erzähle… Polizist will Papiere sehen… liegen in der Mittelkonsole… Als ich dem Polizisten das Portomonai zeige sehe ich dahinter einen 30gr Brösel liegen (ja so viel bekam man mal in einem CS)… und mir bleibt das Herz stehen. „Ja dann brechen sie mal weiter auf und geben mir bitte die Papiere“ Gesagt getan – und obwohl der Polizist während der ganzen Zeit durch die Fenster schaute – NICHTS!
      Man wünschte mir eine gute Weiterfahrt und entschuldigte sich für die Kontrolle – aber sicher sei halt sicher…
      Sicher dachte ich mir… ;-)

      • Sebastian

        Am ersten oder 2ten Weihnachstag, zu dritt nach Enschede, schon auf dem Hinweg Kontrolle auf der B54, die war komplett gesperrt in beide Richtungen. In Gronau überall Streifenwagen, an der Grenze am Grasshopper stand Bundesgrenzschutz, wir sind dennoch rüber und haben uns jeder ein 5g Weihnachtspack im Miami geholt, und noch kräftig probiert, damit wir wenigstens schon stoned sind falls wir das Weed verlieren. Dann Rückweg über einen anderen kleinen Grenzübergang, promt winkte uns die Kelle, Zoll, alter Hase fragt freundlich, und Fahrer so: „Wir waren nur im Coffeeshop, nur meine Insassen haben geraucht, ich natürlich nicht, und wir haben nichts dabei.“
        Der Zöllner: „Wers glaubt wird selig, aber fahrt män weider weil Weihnachten ist.“

      • Ivo

        Dazu hab ich auch noch eine:

        Ich hab mal ne Zeit lang in Frankfurt gearbeitet und bin dort immer mit dem Mietwagen runter geschossen. Sonntags abends war es mal wieder so weit – den Wochenvorrat vorher in Venlo gekauft und ab nach FFM. Angekommen und artig den Wagen bei Europcar abgegeben und nach Hause gefahren. Zuhause dann festgestellt das der Wochenvorrat ja noch im Mietwagen liegt. WTF! Den Schlüssel hatte ich in den Briefkasten geworfen, da die Station schon zu hatte. Also bei EC angerufen, und gesagt ich hätte mein Flugticket (!) im Wagen liegen lassen, bräuchte das dringend weil Flieger bald geht! War nix zu machen… Chef nicht erreichbar. Da sagte die Dame zu mir, ich solle doch die Scheibe einschlagen. Ich hab dann lieber den ADAC gerufen. Leider konnte der aber auch nichts machen, da es ein neuer Q7 war – und die den nicht aufbekommen. Nun sind wir die ganze Zeit über den EC Parkplatz gelaufen. In das Auto geschaut, riesen Aufstand in dem Gewerbegebiet. ADAC Wagen da – Taschenlampen leuchten usw. Davon wurde wohl irgendein Nachbar alamiert und rief die GrünWeissen. Die trafen dann auch mit 2 Wagen ein, der ADAC bekam große Augen ;-). Ich denen die Situation geschildert und die mit EC telefonieren lassen. Naja, allerdings blieb nix anderes übrig als die Scheibe zu zerstören. Ich hab dann lieber bis zum nächsten morgen gewartet. War VOR der Öffnung der Zweigstelle vor Ort. Glücklicherweise hat der Chef mir dann den Schlüssel in die Hand gedrückt, so das ich selbst meine „Flugtickets“ raus holen konnte. Das war eine Nacht!!!!!

        • Anonymous

          oh scheisse xD

          ich bin von montage zurueck mit der neuen a klasse von mercedes und hatte noch ca 10 std bis mein chef die karre holen kommt ins board navi dann hommelseweg eingegeben auf nach arnheim bei der auto uebergabe fragte mein chef: gibts das de walm noch? xD

          • Ivo

            AUCH GEIL!

  • Wie schön dieser Thread einfach ausartet :D Herrlich diese Anekdoten! Mehr davon gibts dann auf dem SmokeOut und drum herum. Vielleicht sollte man eine eigene Rubrik für diese Kostbarkeiten anlegen :D

    • Ivo

      Da gibts soviel zu erzählen …. :-D Könnte ein Buch damit füllen

      • Ich freue mich drauf..! Ich hab auch schon ein paar Kapitel voll :D

  • Joggi

    Ich bin auf jeden fall auch auf dem smokeout, würde mich freuen wenn wir uns treffen könnten. Dazu müssen wir dann halt nen konkreten Treffpunkt ausmachen.

    • Ivo

      Bin auch dafür das wir nen Treffpunkt ausmachen^^

      • Hab schon n plan..

  • stoney

    ich auch also lasst was hören die cannaathleten treffen sich wohl vorher im greenhouse namaste (waterloopplein) aber das ist ziemlich klein…. mach doch mal n vorschlag zwecks treffpunkt @ ivo

  • Anonymous

    Fährt auch jemand von essen/mülheim /Oberhausen am Samstag vormittag ?

  • Anonymous

    Suche mitfahrgelegenheit für 2×3 personen von essen/Oberhausen aus

    Oder jemanden der mir morgen oder übermorgen noch 6 ns Tickets bei blokker klar machen kann würde sie auch abholen solange man dass vrr tarifgebiet nicht verlassen müsste

  • Weedy

    Wir(4 Personen) wollten am Samstag(bis Sonntag) von Aachen mit dem Zug fahren. 53,80 €(pro Kopf)Hin-und Zurück mit dem Zug. Falls jmd eine billigere Alternative zu bieten hätte, wären wir sehr dankbar. Und hat noch jmd ein Tipps zur Übernachtung…Wir fahren ziemlich spontan und wollen nur im Notfall im Burger King übernachten…. ;)

    • Fahrt nicht von Aachen, sondern lieber von Heerlen oder Kerkrade (nach Heerlen zum BHF fährt vom Aachener HbF ein Bus die 44) Fahrten innerhalb NL sind günstiger – dann verringert sich der Ticketpreis von 53,80 auf etwa 34€.

      • Weedy

        Danke für schnelle Antowrt :)
        Ich hab mich nun mal bei http://www.ns.nl/ informiert.
        Da kostet ein 2.Klasse-Ticket 23,80. Hin- und Zurück wären das dann 47,60,-+buskosten nach heerlen kommt man dann doch ca auf den selben preis.oder übersehe ich da was :(

        • Anonymous

          Bei BLOKKER läut im Moment auch wiedermal ne Aktion der holländischen Bahn. Tageskarte für 17 Euro

        • Sry – mein Preis war der für Nijmegen – außerdem dachte ich, die Deutsche Bahn will 53 € einfache Strecke.

          • Weedy

            Naja macht nichts ;)
            BLOKKER schaut gut aus, aber ich denke das wäre zu kurzfristig, bis die karten da wären.

          • Blokker

            Die Karten kannst du doch vorher noch im Laden kaufen, in Kerkrade z. B. Carboonplein, da war ich heute noch, restliche Adressen findest du auf der HP, von Aachen aus liegen ein paar in der Nähe…

          • Krautcontrol

            1. Gibts die denn in jeder Filliale? Hängen die aus oder muss man an der Kasse fragen?

            2. http://treinkaartjes-actie.nl/ns-korting-acties/ns-blokker-actie sagt: „Deze worden in de vorm van een E-ticket uitgegeven en zullen moeten worden geactiveerd via de website van de NS. “ Demnach könnte man sich das Ticket ausdrucken…

            Kann das jemand bestätigen?

          • Ivo

            E-Ticket bedeutet im Regelfall, dass das Ticket per Email (also sofort) kommt. Die DB akzeptiert das Ticket auch auf dem Smartphone…

      • Blokker

        Also, die Sache mit dem E-Ticket: Ich denke, wenn du die Karten online bestellst, sind sie in Form eines E-Tickets. Im Laden bekommst du ganz normal Papierkarten, die man nur noch am Bahnhof abstempeln lassen muss. Ob es sie in jedem BLOKKER Shop gibt weiß ich nicht genau, nehm ich aber mal an. Im Laden musst du dafür an der Kasse fragen, man kann ja auch vorher mal kurz anrufen, ob noch welche da sind, um sich möglicherweise unnötige Fahrerei zu ersparen, denn OP=OP!

        • Weedy

          Danke für eure Tipps :)

  • groooveman

    Wenn jemand Samstag nur zum Smoke Out mit mir aus Hessen hochfahren will, wäre cool.

    MFG vom Ruhrgebiet aus ist wahrscheinlich vorhanden, auch Schlafplätze in Bonn oder Köln von Samstag auf Sonntag sind möglich.
    Für mehr hab ich leider keine Zeit und eigentlich auch keine Lust soviel Geld auszugeben.

  • So hat sich geregelt, ich werde da sein!

    Allerdings in erster Linie zum Smoke-Out, ich weiß nicht ob und wielange wir danach noch bleiben. Ich warte gespannt auf ein chaotisch-fröhliches Wochenende und verschiebe alle Termine und Anfragen.

    Werde mit Selassikai inkl. Gitarre unterwegs sein, wir sehen uns sicherlich eh alle da es ist ja nicht so groß wie die Hanfparade.
    So long, freue mich auf euch

  • RedFreshGanesh

    jou Sofia , Marija, Stefan, Hanfdeinfreundundhelfer und meiner einer von Cannabis Colonia e.V. werdn ebenfalls am start sein freu mich auch scho hammer mega mässig auf viele von euch endlich mal RL zu sehn/sprechn, den smokeout zu erleben und adam an sich ebn *_* xDD

  • Anonymous

    Der Klassiker… Reifenplatzer kurz nach Velo… Hosen voll, Grass entsorgt, ADAC gekommen…. Später wieder das Gras gesucht und gefunden…. Ein anderer Kumpel hatte ölverlust und wurde angehalten… Der hatte Pech! 40 g und dazu noch wohnhaft in Bayern….