Markiert: gelderland

0

Heumen benennt Weg nach Coffeeshop

Lacher des Tages: In der Gemeinde Heumen (Gelderland) kam es zu einem lustigen Fehler. Ein ehemals namenloser Fahrradweg sollte nach dem russischen Künstler Wassily Kandinsky benannt werden. Aufgestellt wurde dann aber ein Straßenschild mit dem Namen „Kadinskypad“, also mit einem „N“ zu wenig. Offensichtlich wurde der Weg  wohl nach dem Amsterdamer Coffeeshop Kadinsky benannt, was unter den Schülern des Kandinsky College, die diesen...

mehr...
9

All right in Winterswijk

In Winterswijk (Gelderland) wurde diese Woche im Gemeinderat die aktuelle Coffeeshoppolitik debattiert. Die Ergebnisse wurden dann in das lokale Coffeeshopgesetz gegossen. Praktisch gesehen hat sich nichts geändert: Das „Sensi“ bleibt weiterhin der einzige Coffeeshop für die Gemeinde mit 29.000 Einwohnern. Die Öffnungszeiten sind in Einklang mit den Schulzeiten harmonisiert, was nicht bedeuteten soll, dass der Shop erst öffnet, wenn die...

mehr...
1

D66 Arnhem: ‚Macht das Gelderland zur Wietprovinz‘

Gelderland soll die Provinz für den legalen Wietanbau werden, dafür plädiert Antoon Kanis (D66), Mitglied des „Provinzrates“ Gelderland. Er erwartet die Freigabe von Cannabis und denkt, dass die Zweite Kammer dem zustimmen wird. Allerdings muss diese Chance schnell umgesetzt werden, da ansonsten andere Provinzen vorpreschen könnten, so Kanis. Dies sagte er schon vor dem Tilburger Beschluss vom 12. September, der...

mehr...
16

Nijmegen verliert einen Coffeeshop durch Fusion

Nijmegen hat 13 Coffeeshops. Zu viele, finden Gemeinde und Bürgermeister Hubert Bruls (CDA), weshalb es in der Gemeinde im Gelderland das „Uitsterfbeleid“ gibt, das besagt, dass für einen geschlossenen Shop keinen Neuen geben wird. Da kommt es sicherlich gerade recht, dass die beiden Coffeeshops „t’Kunsje“ und „Labda Labda“ miteinander fusionieren wollen. Entgegen sonstiger Gewohnheiten, wenn es um Genehmigungsverfahren bei Coffeeshops geht,...

mehr...

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen