14. November

Dieses Datum sollten wir uns alle rot im Kalender anstreichen: An diesem Tag beginnt der erneute Gerichtsprozess, in dem überprüft werden soll, ob das diskriminierende I-Kriterium mit dem niederländischen Grundgesetz vereinbar ist.

Mit anderem Worten: Der wohl größte Hoffnungsschimmer für alle Kämpfer einer freien, toleranten Coffeeshoppolitik. Natürlich werden wir über den Prozess berichten. Ein Urteil wird aber wohl erst Anfang 2014 gesprochen. Ein spannender Winter steht uns also bevor!

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de