Vorauseilende Gehorsamkeit?

Spiegelbeeld (3)Besucher des Coffeeshops “Het Spiegelbeeld” in Vlaardingen (Südholland) stehen momentan vor verschlossen Türen. Seit Tagen prangt im Eingangsbereich ein Schild, das dem Besucher mitteilt, dass  ab “Heute” geschlossen sei.

Auf Nachfrage von Vlaardingen24.nl teilte die Gemeinde mit, dass bei einer Kontrolle ein zu großer Handelsvorrat festgestellt wurde, es aber noch keinen Beschluss von Sanktionen wie z.B. eine temporärer oder permanente Schließung gab. Der Betreiber wurde aber bereits informiert, dass es zu einer Schließung kommen werde. Er hat also augenscheinlich selbst geschlossen und ist der Gemeinde zuvorgekommen.

Ob er sich einfach nur einen kleinen Urlaub gönnt, bevor es staatlichen Stress gibt oder ob die Schließung eine Geschäftsaufgabe darstellt ist unbekannt. Er war für die Reporter des Stadtmagazins nicht zu sprechen.

Den Kunden des Shops bleiben jetzt noch zwei weitere Coffeeshops in der Gemeinde.

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de