Coffeeshops – Droht Arnhem eine Welle von Schließungen?

Nachdem ja das “Pinguin” in Arnhem letzte Woche geschlossen wurde, gibt es einiges an Informationen, was letztlich zur Schließung führte. Nun gut, es sind weniger Informationen als Mutmaßungen, nichts genaues  P1020228weiß man nicht. Die Rede ist von Geldwäsche, abgehörten Telefonaten und Problemen bei der Lizenzvergabe, da der Geschäftsführer nicht Lizenzhalter ist. Das aber ist nach Auskunft von Leuten, mit denen ich gesprochen habe, seit mehr als 20 Jahren der Fall und es hat die Gemeinde nie gestört. Jetzt aber wird das anscheinend als Argument für die Schließung herangezogen. “Wir wollen wissen, wer im Geschäft steht. Aber hier liegt die Leitung wohl nicht in der Hand des Lizenzinhabers, sondern bei einer Person, die wir nicht kennen und die versucht, sich zu verbergen. Wir denken eben, dass er das aus Gründen macht, die kriminell zu sein scheinen”, so ein Sprecher der Gemeinde.

Welle von Schließungen befürchtet

Die Coffeeshopinhaber in Arnhem fürchten nun eine Welle von Schließungen. “Der Gemeinderat will weg vom Uitsterfbeleid (Aussterbegesetz) und hat dafür dem Bürgermeister im Tausch mehr Rechte gegeben, um Coffeeshops schließen zu können, stellt Hemmy Singendonk vom Coffeeshop “de Walm” fest”. Hem weiter:”Er (BM Kaiser) hat ja in Doetinchem auch Shops geschlossen”. Die anderen Coffeeshopbesitzer stimmen ihm da zu. Hemmy kennt dieses Problem ja selber, er muß während der Öffnungszeiten ständig in seinem Shop sein und darf kein Personal einstellen. Das ist der Grund warum das “De Walm” am Wochenende geschlossen ist. D66 Ratsmitglied/in  Susan van Ommen will mit Unterstützung der “Partei für die Tiere” wissen, ob es bei 11 Shops in Arnhem bleibt, wie es ja von der Mehrheit des Rates beschlossen wurde. Sie fragt, ob der Bürgermeister vielleicht Pläne hat, um weitere Shops zu schließen. Dies wird auch ein Thema in einer Ratssitzung am Montagabend (20.Juni) sein.

Pinguin geht gerichtlich gegen die Schließung vor P1020227

Wie mir ein Mitarbeiter des Pinguin am Dienstag sagte, geht der Besitzer, Arend Hogerhorst, gerichtlich gegen die Schließung vor. Am 21. Juni vormittags ist die Verhandlung und mein Gesprächspartner war zuversichtlich, dass das Pinguin am Abend wieder geöffnet ist. Heel veel Succes wünsche ich da mal.

Quelle

 

Streuner

Streuner

Rentner, Cannabispatient, Löwe, Holland Fan
Streuner

Letzte Artikel von Streuner (Alle anzeigen)