Nol macht den Erklärbär

Nol van Schaik hat ein kleines Video von seinem Coffeeshop „Willie Wortels Indica“ gemacht, in welchen er den Ladenbetrieb erklärt. Schön gemacht. Bietet natürlich für uns nicht wirklich Neues, aber ist trotzdem interessant. Toll finde ich das Kassen/Waagen-System, das ich so noch nirgendwo gesehen habe.


Youtube-Direktlink

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de
  • Jack

    Warum gibt es sowas nicht in Germany :-(

  • ersguterjunge25

    „Toll finde ich das Kassen/Waagen-System, das ich so noch nirgendwo gesehen habe.“

    Nicht? Das gibt es allerdings in einigen Shops. Auch im Grenzgebiet. Wie Nol schon sagt mag ich dieses System deutlich lieber als fertig abgepackte Baggys ala Skunk oder t´wonder.

    Obwohl im Skunk in Roermond auch ne ganze weile ein cooles Kassensystem vorherrschte.
    Du hast beim Budtender bestellt und konntest auf seinem Monitor sehen wie er deine Bestellung eintippte. Kurze Zeit später kam rechts von dir eine Dose durch ein Rohr angeschossen in der deine Bestellung abgepackt war. Dose raus, Wiet/hash entnehmen und die Dose zurück „auf Reise“ schicken. War immer cool an zuschauen :D Später brauchte man ne ganze weile keinen Ausweis mit zuführen da du dich mit deinem Fingerabdruck registrieren lassen konntest. Dieses wurde allerdings nicht sehr lange praktiziert :/

    Hinweis: Das in dem Video bin nicht ich!!!!

    • Jenz

      Ich hab genau 1 mal mit Fingerabdruck was gekauft. Danach hies es: „Kaputt…“ ;-)

      • In Almelo funktioniert es ganz gut.

      • Anonymous

        Soweit ich weiss, wird dieses Kassensystem von einigen Gemeinden sogar gefordert, damit die einzelnen Verkäufvorgänge in den Shops aufgezeichnet werden. Man sagte mir, das ein Shop so nichts mehr am Fiskus vorbei verkaufen kann.

        • Das Cannabis selbst wird nicht versteuert.
          In einigen Gemeinden sind Einlassysteme oder ein Ausweisscanner (z.B. in Maastricht) vorgeschrieben

    • Waagen-Systeme die Preis und Gewicht gleichzeitig anzeigen kannte ich noch nicht. Nur hält Gewicht auf externen Display. Aber da war dann nicht der Preis dabei.

      • Anonymous

        Im Siberie nd Hunters in Adam hat es glaube ich ach solche Waagen..

  • pirat

    Dieses Urteil würde ich mir auch gerne erklären lassen:

    http://www.haarlemsdagblad.nl/regionaal/haarlemeo/article21241713.ece/Woede-over-vrijspraak-overval-coffeeshop-Willy-Wortel?lref=vptop

    Man stelle sich vor, die Beute wäre Schmuck aus einem Juwelier-raub! Aber so lange man nur einen Coffeeshop ausraubt wirst du frei gesprochen!!!!

    Übrigens übersetzt Google den Namen Willy Wortel mit Daniel Düsentrieb. Der Übersetzer kennt wohl tatsächlich die niederländischen Disney-Comics ;-)

    • Der Mensch hat sich und die anderen wohl mit dem Blackberry gefilmt. Allerdings lagen zwischen den Aufnahmen und dem Überfall wohl 2 Stunden – daher wäre das kein Beweis für den Überfall^^. So versteh ich das – vielleicht kann Nol da kurz was zu schreiben?

      • pirat

        ganz genau, da „erst“ 2 std später die Beute gefilmt wurde, wird das wohl nicht als Beweis gewertet, da er wohl in der Zeit die Beute auch hätte kaufen können! Daher meinte ich wenn der gleiche „Täter“ diesen Raub bei einem Juwelier gemacht hätte und dann 2 std später die Beute gefilmt hätte………………….. was für ne Justiz. Weiß jemand ob es da auch noch Berufung bzw Revision gibt?

  • Anonymous

    Cool, danke für das Video! Wenn es noch mehr Videos gibt, in denen sich Shops vorstellen, immer her damit :-)

  • Anonymous

    …also… flugs mal eben alle Shops in NL anschreiben und um ein kleines in Youtube hochgeladenes Video bitten, das den Shop von innen – so wie in Nol van Schaik’s Video gesehen – zeigt…
    :-D

    • Viel Erfolg.
      Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass viele Shops auf Anfragen nicht reagieren.

  • Sebastian

    Tolles Video.
    … it´s the healing of the nation …

  • sire716

    Übrigens! Ich hätte gern das rechte Schälchen ;-)