Sonntagsumfrage: Wird die 15%-Grenze kommen?

Frohe Ostern Euch allen! Heute gibt es die Ostersonntagsumfrage, die sich mit der 15%-Regel beschäftigt.

In der letzten Umfrage ging es um die Bestrahlung des Mediwiets der Niederlande. Thematisiert wurde es im Soma-Interview. Das Ergebnis spricht für die Thesen Somas.

Bildschirmfoto 2013-03-31 um 15.30.51

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de
  • abc

    Die Aussage, dass das Absterben der Schimmelpilze ein positiver Effekt ist, sendet eindeutig die falsche Botschaft. Denn wenn ein Schimmelpilz vorhanden ist sollte man das Zeug generell entsorgen. Pilze bilden sogenannte Mykotoxine und die bekommt man auch mit Bestrahlung nicht weg, die bleiben erhalten.

    • Ich tippe mal drauf, dass die meisten Toxine bei der Verbrennung des Pflanzenmaterials unschädlich werden. Den Rest verkraftet der Körper schon, wenn man bedenkt, welche unmengen Gift wir tagtäglich zu uns nehmen.

      Man sollte sich ganz auf seine Sinne verlassen: Falls das Zeug komisch schmeckt, dann bleiben lassen… Falls es „normal“ schmeckt, dann besteht keine erhöhte Gefahr!

      Bestrahlung braucht kein Mensch und auch keine Pflanze!

      • Anonymous

        sehe ich auch so.

        Zumal der Schimmel nicht unbedingt sichtbar sein muss. Wenn er sichtbar ist sollte man das Zeug aber meiner Meinung nach entsorgen, bzw. den Schimmel großflächig entfernen.

  • abc

    Bei Mykotoxinen wäre ich vorsichtig, die werden nämlich nicht abgebaut, sie reichern sich im Körper an. Das führt zu massiven Nervenschäden.
    Das ist wie mit Blei, ein bisschen macht nix, es wird halt aber nicht abgebaut.

  • Anonymous

    „Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis machts, dass ein Ding kein Gift sei.“
    Paracelsus

    Ich halte diese ganze Diskussion für Blödsinn.
    Bisschen weniger verdampfen dann ist es doch gut.
    Es fällt doch keiner tot um, nur weil er mal einen zu tiefen Zug von zu gutem Zeug genommen hat!
    Im Gegensatz zu gepantschtem, russischen ( nur Beispiel) Wodka.
    streuner

  • gemany arsch hoch

    komm heute eine neue umfrage?wie viel gramm raucht ihr so im monat(woche)?das ist doch mal cool oder?

    • Umfrage ist gerade online. Über die Konsummengen möchte ich keine Fragen stellen. Aus Gründen.

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen