Neu: Das „Kein Wietpas!“-Forum

Bildschirmfoto 2014-01-13 um 08.24.08

Überraschung! In den letzten Wochen habe ich intensiv an der Integration eines Forums in die bunter Welt von „Kein Wietpas!“ gearbeitet! Bereits häufiger kam die Thematik in den Kommentaren zur Sprache, aber ich habe mich immer gescheut, da ein Forum ja auch eine Menge Arbeit und Verantwortung mit sich bringt. Aufgrund der saudämlichen Gesetzeslage in Deutschland kann ein Forenbetreiber ja hierzulande für die Inhalte seines Forums (die ja zweifelsohne von anderen Usern kommen und nicht von ihm selbst) haftbar gemacht werden. Und bei unserer Thematik hier muss man daher schon etwas mehr aufpassen. Das ist übrigens in den Niederlanden ganz anders, weshalb es in niederländischen Foren auch ganz anders abgeht als hierzulande. Der Verkauf von illegalen Substanzen ist dort zwar nicht erlaubt, aber wenn dies geschieht wird nicht der Forenbetreiber, sondern der User bestraft (wenn er denn erwischt wird…). Aus diesem Grunde habe ich auch bewusst kein „Privatnachrichtensystem“ eingebaut – so gibt es keine Datenbank, zu deren Herausgabe ich seitens der Behörden gezwungen werden kann… Ein Moderatorenteam greift stets zeitnah ein, wenn jemand meint, gegen Gesetze oder gutes Benehmen zu verstoßen. Habt also Verständnis dafür, wenn Eure beleidigenden Beiträge sofort kommentarlos gelöscht werden…

Ob die Foreneinteilung so wie ich sie gemacht habe funktioniert, wird sich mit der Zeit zeigen. Wenn ihr konkrete Vorschläge habt, könnt ihr sie gerne am besten im „Kein Wietpas!“-Forum unter „Verschiedenes“ unterbreiten! Tut dies ebenso, wenn ihr Bugs in der Forensoftware findet. Ein wenig werden wir auch noch in den nächsten Tagen schrauben. Habt also Verständnis, falls irgendwas mal nicht funktioniert.

Eine Registrierung ist ganz einfach: Entweder ihr erstellt ein komplett neues Profil, oder ihr lasst eins durch das Authentifizieren durch einen der Social-Dienste erstellen. Möglich sind Facebook, twitter, Google+, WordPress und Disqus. Wichtig zum Verständnis: Ihr loggt Euch nicht mit diesen Diensten ein, sondern sie werden lediglich zur Erstellung eines Profils benutzt. Alle Daten, die fließen werden ausschließlich für das Erstellen benutzt und nirgend woanders hin geladen! Bei der Profilerstellung musste ich ein Captcha einbauen, um Bots freizuhalten (als ich die Registrierung öffnete haben sie sich gleich auf die Seite gestürzt…). Habt also Verständnis dafür, ich hasse die Dinger genauso…

In den Profileinstellungen habt ihr dann die Möglichkeit, ein paar biographische Angaben zu machen, ihr könnt ein eigenes Userpic hochladen und eine Signatur erstellen. Generell habe ich den Funktionsumfang eher klein gelassen, um das ganze nicht zu komplex werden zu lassen.

Ich freue mich auf Eure Beiträge und das weitere Wachsen unser kleinen Community. Ihr seid spitze!

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de
  • Habe ja jahrelange Erfahrung als Mod und Co-Admin im größten deutschsprachigem Drogenforum „Land der Träume“. Stehe also gerne beratend und als Mod zur Verfügung. Wir sollten auch eine Art Moderationsleitfaden und verbindliche Regeln aufstellen. Im LdT ist das recht streng. Wie sich das hier einpendelt, wird sich zeigen.

    • xXx

      Im LDT war ich schon ewig nicht mehr. Damals wars da recht Chaotisch mit Kiddis und Halbwissen. Ich glaub 7-10 Jahre oder so. Ich war Bei Eve&Rave und dann vor 2-3 Jahren das KiFo und jetzt seit halben Jahr schmeißen wir führend das KiGro weil wir mit der Grow! zusammenarbeiten. Bist Herzlichst eingeladen wie alle lieben und Informations süchtigen auch :).

      • Ab einer gewissen Größe bleibt Halbwissen wohl nicht aus. Mit streng meinte ich auch eher. Keine Shops verlinken, die illegales anbieten, keine Syntheseanleitungen (hier nicht relevant), keine Beschaffungsanfragen oder Angebote usw. Ich sehe das unser Forum hier keine Funktion für interne Nachrichten hat. Damit ist schon einmal ein ganz dicker Risikopunkt nicht vorhanden. Danke für das Angebot bzgl. Kiffer-Forum.

      • Revil O

        Das KiGro läuft seit wenigen Tagen wieder . Es war einige Tage down weil man auf nen neuen Server umgezogen ist. Jetzt sollte es aber wohl endlich problemlos funktionieren. Würde mich natürlich auch drüber riesig freuen den einen oder anderen User von hier mal im KiGro zu treffen.

    • jkj

      Ich finde das ldt ist schon krass,was da abgeht,man soll seine ausweisnummer eingeben zu überprüfung,wirklich super toll(nicht),wenn es mal gehackt wird kann die liebe polizei jeden ausfindig machen,und zwischen 23-6 Uhr ist das Forum für nichtangemeldete gesperrt,was ich sehr schade finde,da gerade wir wissen,das verbote überhaupt nix bringen,irgendwie wird da einfach mitgemacht,das ist so wie bei der aktueleln politik.Übrigens ist deutschland das einzige Land wo man keine Beschaffungstipps geben kann,keinen shop verlinken usw so wird es nie was mit der legalisierung,wenn die eigene szene so konservativ ist in manchen sachen,In englischen Foren ist es normal,das man zb Schmuggeltipps gibt usw,was natürlich nicht das Beste ist aber mit dem Verbot erreicht man mal garnix.Wie ich gestern schon geschrieben hab hier auf der seite warum es in den usa besser läuft,dass das mit der Mentalität zu tun hat,bewahrheitet sich bei solchen Sachen auch.Dort ist es völlig normal,dass jemand postet was er zu welchen preis gekriegt hat,mit bild,hier kommt nur der erhobene Zeigefinger,typisch Deutschland,leider.

      • Wir haben hier eine Scheiss gesetzgebung, was Communitys angeht. Da können die Forenbetreiber nichts für.

  • blah

    Großes Lob für das Forum erstmal! Auch die Einteilung ist dir gut gelungen… Perfekt wäre es natürlich, wenn man die News-Kommentare auch dort integriert. So wäre das Forum stärker frequentiert und die Diskussionen auf einer Plattform konzentiert..

    • Die Kommentare der Blogposts sollen dort bleiben. Nicht jeder will sich am Forum beteiligen und für diejenigen wird der „alte“ Kommentarbereich so bleiben wie er ist. Hatte mir da auch den Kopf drüber zerbrochen, und beschlossen es so zu machen. Es besteht aber die Möglichkeit, seinen Account via Disqus zu erstellen. So kommentiert man immerhin mit den selben Profil.

      • blah

        Klar sollen die Kommentare hier im Blog bleiben. Ich meinte eher eine Art Spiegelung, so dass man diese gleichzeitig im Forum diskutieren kann. Bspw. in einem News-Unterforum. Ist aber auch nicht weiter wichtig, wenn du dir dazu schon Gedanken gemacht hast.

  • dr.greenthump

    Hey gerade im Radio gehört“Elton bestätigt millionärswahl wird mit sofortiger Wirkung abgesetzt“angeblich wegen Einschaltquoten meiner Meinung nach wurde in den Augen der Verantwortlichen der „falsche“ins Finale gewählt. Ich bin auf 180 kann Mann dagegen nichts machen??????

    • Es wird aber noch eine Show und das Finale geben!! Siehe forum ;-)

      • xy_ungeloest

        ist doch eigentlich gut. je weniger mitbewerber, desto höher die chancen für georg ;)

        • Die anzahl der mitbewerber bleibt. Sie werden nur dchneller vorgestellt.

    • Revil O

      Ahaa siehe an!! Also doch….. es war von Anfang meine Befürchtung das sollte Georg reinkommen bzw. Weiterkommen man sich bei Springer &Co. mal wieder nicht zu fein sein wird für sein persönliches Geschiss rum zu tricksen und rum zu manipulieren. So skeptisch wie ich anfangs war bin ich mittlerweile der Auffassung das dem DHV in diesem Format ne herrliche Bühne geboten wurde die Georg bestens zu unser aller Gunsten genutzt hat.

      • a.cad.

        was ist denn an den behaubtungen dran das die abstimmung manipuliert sei usw..alles vorgeschoben wegen der tatsache das georg ne absolut gute sachliche rede gehalten hat deren inhalt einigen nicht passt?oder ist da wirklich irgendein zuschauerunmut ect. entstanden…?interessier mich sonst überhaubtnicht für solche sender und sendungen…in der zeit online stand auch sowas abwertendes wie“ ein leicht bekifft wirkender georg wurth vom dhv“das finde ich schonwieder sehr…naja,das einzige was ich an georgs rede kritisierbar fand ist die stelle wo er sagte:“und ich bin nicht kriminell geworden,ich bin diplomfinanzwirt geworden“….die sind kriminell :-)

        • Ich würde das nicht so hoch kochen. Shows floppen manchmal nun einmal. Ich war auch schon einmal Kandidat einer Sat-1-Show, aus der nichts geworden ist – Wer erinnert sich heute schon noch an „Champions Day“ aus dem Jahr 2000. Im Normalfall vermissen wenige solche Shows, da sie eben von Beginn an zu wenig Leute angesehen haben. Es ist einzig die Quote die zählt, denn danach richten sich die Werbeeinnahmen. Eigentlich schade – ich fand das Konzept gut.

          • Kennt ihr noch „Nase vorn“ mit Frank Elstner?

          • a.cad.

            Kann mich noch schwach an jeopardy erinnern…man oh man…die millionaerswahl ist mir wie bestimmt auch euch herzlich egal verfolge sowas nicht gross aber als mir hier heut überall im www entgegentönt das die sofort wieder abgesetzt wird(im zusammenhang mit der komischen anspielung auf georg von“die zeit“ wollt ich mal eure meinung dazu hören,nee so mega heiss hoch kochen will ich das damit nicht.

  • dr.greenthump

    Gott sei dank mobo habs nur auf der Arbeit mitbekommen. Dachte schon meine Anrufe waren für den Allerwertesten ;-)

  • banklooker

    Ich habs gewusst ;)

  • paypayGreenL.

    dann wird sich der Blog(mindestens was die aktivitäten der üser angeht ja jetzt weniger werden oder auflösen und über kurzoderlang in das forum integrieren.
    SCHADE!

    NUR Was war KEIN WEITPAS bisher für euch:
    EInfachnur ein CannabisBlog,ein Infoquelle über niederländichse Coffeshoppolitik und gegebenen Falls Anfragestelle für Coffeeshops wat auswahl und kwalität angeht oder vielleicht ein gechillter Treffpunkt wo man sich austauschen kann und virtuelle Freunde findet iwo Gleichgesinnte:

    MIch persönlich würde manchmal interessieren wenn man früher aus dem Nobodys oder Oase kennt der auch hier aktiv is,iwelche Polen,Iraner aus d_dorfer Viersener oder Breyeller hierhier!

    • Das Forum war ein haufig nachgefragtes Feature. Es soll dafur sorgen, dass es in den Blogposts weniger Off Topic gibt und die täglichen (!!) emails mit Anfragen zu shops, offnungszeiten etc. Reduzieren

    • Revil O

      Für mich war und ist Kein Wietpas eine Bereicherung betreffs des Themas Niederlande , Coffeeshops , Drogenpolitik allgemein. Auf keinen deutschsprachigen Portal befasst man sich mit dieser Thematik so ausführlich wie hier. Von der ersten Stunde beim Entdecken dieses Bloc’s war ich begeistert. Mich als doch schon politisch interessierten Menschen hat dieses Thema niederländische Drogenpolitik oft vereinnahmt weshalb ich hier von der ersten Stunde an auch hin und wieder gerne kommentiere. Auch ist es schön zu sehen das sich hier mittlerweile ein fester Kern an Usern eingefunden hat wo es immer interessant ist zu lesen und mit den Leuten zu schreiben. Das aufgrund des Forums nun das Bloc bald Geschichte sein soll glaube ich nicht und will das auch nicht hoffen. Vielmehr freue ich mich riesig das wir neben dieses herrliche Bloc nun endlich ein Forum haben. Der Unterschied von einen Bloc zu einen Forum ist für mich der das ein Forum immer persöhnlicher ist. Auch jetzt schon ist das Forum für mich ne absolute Bereicherung hier. Nochmal ein Fettes Danke an mobo von hier aus!! ;-)

      • xy_ungeloest

        100% zustimmung. kann mich nur anschließen.

  • egal
    • high society

      Verdammt! Schon wieder 80 kg Genussmittel, die nicht ihrem eigentlichen Verwendungszweck zugeführt werden können. Und das auch noch ganz in der Nähe… Und in der Nähe von… na, na,… Rischtisch! Venlo… Seitdem das Geschäft wieder läuft, blühen die Tulpen offenbar auch diesseits der Grenze wieder…

    • high society

      2x 1300 Pflanzen, 2x 40 kg, 2x Großraum Krefeld und Zitat: „die Polizei erkennt keinen Zusammenhang zwischen den beiden Fällen“

      ?! wtf

    • Das wäre ein gutes Thema furs Forum gewesen. Poste es doch da!

  • communism

    http://www.tagesschau.de/inland/drogenbeauftragte102.html

    kriegen ja eine neue Drogenbeauftragte ….
    Wenn ich schon lese CSU, wird mir schon ganz schlecht.

    • Revil O

      Da hast du auch allen Grund zu.^^

    • pseicoman

      Auf jeden Fall bleibt gesichert, dass Pöschls Schnupftabak und Alk bis zum Delirium auf der Wiesn erlaubt ist. Aber Cannabis runter machen und Millionen anständiger Konsumenten, die weder schreien, noch kot.. , noch besoffen fremdgehen und sich nicht prügeln, das ist doch legitim. Gewalt ist immer noch besser als Menschen, die zur Arbeitslosigkeit von Polizisten, Juristen, Drogenbauftragten etc.. beitragen. An die muss man auch mal denken..

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen