Diverse Nachrichten 4

Momentan ist es etwa ruhig geworden. Das dürfte daran liegen, dass Alles auf den Prozess gegen den Wietpas im Juni wartet. Ansonsten wird in den Nachrichten hauptsächlich über weitere Festnahmen von Strassendealern berichtet.

  • Erwähnenswert ist aber, dass am Montag ein Dealer in Amsterdam von der Polizei erschossen wurde, nachdem er bei einem Fluchtversuch handgreiflich wurde.
  • Ausserdem könnte der “Wietpas” demnächst schon im Museum ausgestellt sein! Im Freilichtmuseum Arnheim soll er als Symbol für die staatliche Bevormundung zu besichtigen sein.

 

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de

Letzte Artikel von mobo (Alle anzeigen)