Sonntagsumfrage: Einfluss der US-Legalisierungen

Da Sonntags in der Regel nicht sonderlich viele News veröffentlicht werden, starte ich jetzt eine neue Kategorie: Die Sonntagsumfrage. Ab jetzt nöchte ich jeden Sonntag hier eine Umfrage starten und im darauf folgenden Sonntag die Nächste + Kommentar zur letzten Umfrage. Klingt doch gut, oder? (nein, das war jetzt nicht die Umfrage..)

Da wir letzten Sonntag keine Umfrage hatten (da gabs das ja noch nicht) möchte ich Euch die Ergebnisse der letzten Umfrage mitteilen:

Gefragt wurde, was mit dem Wietpas passieren würde. 15,31% meinten, dass er so bliebe, wie er ist. Mittlerweile wissen wir, dass er eben nicht so bleiben wird. 33,44% stimmten für eine “Light-Ausgabe” Momentan ist dies der Fall, sofern sich nichts ändert. Und 51,25% waren der Meinung, dass er Ersatzlos gestrichen wird. Knapp ein drittel hat also vorausgesagt, wofür sich die neue Regierung entscheiden wird. Ob das juristisch haltbar sein wird, werden wir irgendwann mal erfahren…

Jetzt zur neuen Umfrage:

Ich freue mich auf Eure Teilnahme!

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de