26 von 38 Gemeinden für Anbauregulierung

Bildschirmfoto 2013-11-15 um 09.18.49NOS liefert eine Tabelle, die zeigt, welche Gemeinden für eine Regulierung des Anbaus von Cannabis für die Coffeeshops sind. Mit anderen Worten: Für eine Legalisierung der Backdoor!

26 der 38 größten Gemeinden sind für eine Regulierung, selbst Maastricht möchte da etwas ändern! Opsteltens Luft wird immer dünner. Angesichts der Wirtschaftslage wäre es auch finanziell eine gute Entscheidung, da was zu ändern…

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de

Letzte Artikel von mobo (Alle anzeigen)