Große Polizeiaktion in Eindhoven

35db4b04-246a-43c9-833f-231be7c75507Am Donnerstag hat die Polizei Eindhoven heldenhaft knapp 20 Beamte insgesamt 8 Stunden lang durch die Innenstadt der Gemeinde in Nordbrabant geschickt, um gegen die stets präsenten Strassendealer vorzugehen. An verschiedenen Hotspots der Stadt nahmen sie letztendlich 13 Personen fest. Laut Pressemitteilung der Polizei wurden bei zweien von ihnen harte Drogen gefunden. Was bei den anderen gefunden wurde, verschweigen sie. Es ist aber natürlich davon auszugehen, dass es sich um weiche Drogen handelt… Erwähnte ich bereits, dass in Eindhoven immer noch das I-Criterium gilt?

Fast 160 Polizeibeamtenstunden, um ein hausgemachtes Problem zu lösen. Als hätte die Polizei nichts besseres zu tun.

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de