Enschede

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 309 Antworten und 24 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von dustd4b dustd4b vor 4 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 10 Beiträgen - 301 bis 310 (von insgesamt 310)
  • Autor
    Beiträge
  • #100134
    Volcano
    Volcano
    Teilnehmer

    Guten Tag erstmal, das hier ist mein erster Post.
    Ich finde die “Reiseberichte” immer sehr hilfreich und wollte nun auch mal meinen Teil zur Community beisteuern.
    Ich war vor ca. 4 Wochen in Enschede und habe drei Shops besucht.
    Durch die Einträge hier war ich auf die Glücksspiel ähnliche Qualität der in Enschede feilgebotenen Ware vorgewarnt. Da ich jedoch auf Glücksspiel stehe, habe ich es einfach mal riskiert.
    Leider wurde ich auch bei zwei (oder drei) Produkten stark enttäuscht.
    Hierzu muss ich erwähnen, dass ich erst seit ca. einem Jahr wieder genieße und dieses auch nur mit dem Mighty oder Volcano tue. Desweiteren bin ich mir auch noch nicht ganz im Klaren, wann die Ware überdüngt, verschimmelt, gestreckt oder schlecht gespült wurde. Ich bitte meine Unwissenheit zu entschuldigen bzw. mein Wissen durch konstruktivere Kommentare zu erweitern. Was ich jedoch zweifelsfrei feststellen kann ist, wenn die Ware nicht in Ordnung ist.
    1. Das Cafe Mix machte von Innen einen super Eindruck. Leider waren beide Sorten nicht so berauschend =). Das Bubblegum hatte beim Vapen einen sehr starken chemischen Geschmack den ich noch nie zuvor erleben musste. Weiterhin ist das Weed künstlich weiß wenn ich eine Knospe aufbreche. Sieht auch nicht vertrauenserweckend aus.
    Das Blackout hat keine sensorischen und optischen Schwächen, es hat jedoch kein bisschen gewirkt. Was ich noch ganz amüsant fand war, dass der Budtender an einem der Tische saß und dort seine Ware wie auf einem Bazar vertickt hat (Kein Counter oder ähnliches).
    2. Danach ging es in den Thunderbird. Dort haben mir zwei Haze Sorten und ein Kush gut gefallen. Der Shop ist etwas spartanisch eingerichtet und der Budtender hatte wohl selbst ein wenig genascht, er wollte mir mein Wechselgeld nicht geben sah seinen Fauxpas dann aber ein, denn er war ein wenig vercheckt doch sehr freundlich. Wie geschrieben bin ich mit der Qualität der Ware des Thunderbirds sehr zufrieden.
    3. Der letzte Shop auf meiner Liste war dann De Molen, wo ich nur ein bisschen K2 kaufte. Die Budtenderin war anfang 60 und nicht sehr kundenorientiert, jedoch ebenfalls nett. Dieses Teufelszeug lässt sich aus irgendeinem Grund nicht Vaporizen. Ein Ballon lies sich füllen, es knallte dann natürlich dementsprechend nicht und danach war egal wie ich die Temperatur veränderte nichts mehr rauszuholen. Sehr seltsam.
    Enschede kann ich trotzdem empfehlen. Schönes Städtchen mit ausreichend Einkaufsmöglichkeiten und einem Domino’s. Alleine für Tony’s Cocolonely Schokolade und weitere Leckerein sind die Niederlande immer eine Reise Wert.
    Ich hoffe ja mal, dass sich die Gesetzeslage in naher Zukunft ändert und erwachsene Menschen selbstbestimmt, kontrolliertes Marihuana erwerben und konsumieren dürfen.
    In diesem Sinne wünsche ich einen schönen Tag.

    #101051

    Headhunter

    Hallo, hatte letztens sehr leckeres black out! Sah auch verdammt gut aus, nächtesmal möchte ich jedoch lieber nettes hash kaufen, jemand ein paar Vorschläge was ich in Enschede gerade so bekommen kann?

    #101298

    mobo
    Keymaster

    Wir waren gestern in Enschede. Das NLX aus dem Molen ist mit 10€/g zwar nicht das günstigste, aber es war für Enschede eine wirklich gute Wahl. Optisch sehr schön, lecker und sauber. Zumindest die aktuelle Charge ist wirklich zu empfehlen.

    Quare verbis parcam? Gratuita sunt!


    Kein Wietpas! - Polytox.TV - mobos Welt - dabbing.de

    #101299
    Hippieroli
    Hippieroli
    Teilnehmer

    10 € ist immer noch billiger als 15€ in deutschen Apotheken @mobo

    RH

    #101691

    Freddy
    Teilnehmer

    Moin Leute,

    Gott sei dank haben ich unter verschiedenes einem registrier Link gefunden …

    Kurze Frage an die Enschede Experten:

    Ich wollte morgen rüber fahren und “was” holen. Halte die aktuellen Schmerzen in Rücken und Beinen nicht mehr aus und wollte mal wissen, ob ihr Erkenntnis darüber habt, welche Sorte in Enschede über einem etwas höheren CBD Gehalt verfügt. Quasi ein medizinischer Feldversuch …

    Ansonsten las ich positives über Haagse Top Bio aus dem Black Sea… Wird man, wenn man direkt nach einer Sorte fragt weniger über den Tisch gezogen als Neuling?

    Danke km voraus

    Freddy

    #101793
    Sebastian
    Sebastian
    Teilnehmer

    Letztens wieder mittelmäßig schlechtes Gras in Enschede geraucht.
    Black Sea: Das Haagse Top hatte diesen Veilchen Geschmack. Ist zwar relativ zu den anderen Waren ziemlich übersäht mit Trichomen, und stark in der Wirkung, aber irgendetwas trübt den Genuß, ich tippe, daß dieser Veilchengeschmack von Pestiziden herrührt. Weiß da einer mehr? Ich hatte diesen Veilchengeschmack (wie die Blumenblüten, oder Veilchenpastillen) auch schon bei anderen Strains.^^
    Thunderbird: Das Popeye OG war nicht da, dieses angebliche Cheese Haze war kein Haze, und wirklich sehr schlechtes Cheese für 9€ schade. Ich mag Cheese vom Taste´n´turn sehr gern.
    Sharon: Das Santa Maria 8€ war sehr mittelmäßig. War wohl irgend so ein Kush, und hat relativ stark geturnt, aber keinen Spaß gemacht.
    Die sehen mich erstmal so schnell nicht wieder, ich lerne langsam auch ohne Ganja auszukommen, die gesundheitlichen Belastungen so eine Ware zu rauchen sind es auf Dauer einfach nicht wert, ein qualitativ langweiliges High ohne wirklich guten Geschmack auch noch finanziell zu unterstützen. Bis zum nächsten Rückfall.
    Kranke Menschen bekommen Cannabis, aber Cannabisabhängige sind nicht krank genung um Cannabis zu bekommen, traurig.

    @Markus Falls du dich fragtest warum ich dich nicht angesprochen habe. Ich war weder in Osnabrück noch in Dortmund, ich bin motivationsmäßig so was von eingeknickt, mich für legales Cannabis einzusetzen.
    Bin im Moment sogar überdrüssig den DHV zu unterstützen.
    Echt bewundernswert, wie ihr es schafft da in Münster was aufzuziehen.

    #102597

    Artiwa
    Teilnehmer

    Jo leute ich ich bin am Freitag nächste Woche in Enschede ( Das erste mal ! )

    Könnt ihr mir bestimme Sorten/ Shops empfehlen wo man gutes Gras zurzeit bekommt?

    am besten auch Sorte / Preis ~ nennen lg :)

    #102609
    dustd4b
    dustd4b
    Teilnehmer

    Man kann bei allen mir bekannten Shops sowohl Glück als auch Pech haben. Das Pech häuft sich in der letzten Zeit wieder, aber es hängt immer von der Sorte und von der Charge ab, die gerade im Umlauf ist. Das letzte was ich hatte war so bitter und widerlich im Beigeschmack, dass ich es umtauschen werde. @artiwa

    #102953

    GebtDasHanfFrei
    Teilnehmer

    Hallo alle:

    Bin relativ häufig im schönen Enschede. Kann man nur empfehlen (also wenn man weiss, wo man Material zum THC-Genuss kauft).
    Man sollte eben wie gesagt wissen was man denn kauft. Dazu sollte eventuell gesagt sein: Ich vape fast nur, rauche das gute Gras aus NL eher ungerne in Joint und Bong. Insbesondere den CS Thunderbird finde ich super.
    1. Das Dr. Grinspoon dort ist der Hammer, super fluffige Buds, schönes Sativa-High, macht nicht müde, so muss das sein. Da sehe ich keinen Grund für diese Sorte (die ich sonst nur aus Amsterdam kenne) in der Haarlemmerstraat 17-20€ zu bezahlen. Das Thunderbird verkauft es für 12€/g, was ein absolut fairer Preis ist.
    2. Die Hausmarke Jalisco J Haze kann man sich auch durchaus gönnen für 11€/g. Auch hier gibt es ein schönes Sativa-High, diesmal aber gegen Ende eher in Richtung “Du sitzt da jetzt und das ändert sich so schnell nicht” gehend. Also am ehesten mit einem potenten G13 Haze ( im CS The Stud im Osten von Amsterdam auch für 11€/g zu erwerben) zu vergleichen.
    Das Mix war mein erster CS in Enschede und zum chillen ist er einfach perfekt. Das Preis/Leistungsverhältnis des örtlichen Weeds ist recht ok, das Silver Haze für 12€/g kann man sich mal holen. Wirklich lohnen tut sich finde ich nur das White Widow (waren soweit ich mich erinnere 10€/1.2g).

    #102995
    dustd4b
    dustd4b
    Teilnehmer

    hallo,

    die von dir angepriesenen sorten sind nette empfehlungen. ich muss dir zustimmen, dass der CS thunderbird einer der besten ist und auch schlechte ware unproblematisch tauscht. ich vaporisiere selbst auch nur. und bin selbst mit dem cheese kush und dem cream mandarine aus dem shop sehr zufrieden. das personal ist super freundlich und berät einwandfrei. mit dem de molen bin leider garnicht mehr zufrieden. die beratung ist immer genervt, weil ich zu oft gras dort umgetauscht habe. im sommer war es zeitweise grottenschlecht und ungenießbar. wie aber auch in anderen läden, die ware oft umgetauscht haben. auch im sharon kann man sehr gutes weed bekommen. man sollte es aber vorher riechen und visuell prüfen. was eigentlich nie ein problem ist. leider hat das haagse top im black sea über die jahre an qualität eingebüßt. den schlechtesten fang habe ich bisher im sahara und im the edge gemacht. vor jahren hatte im “the edge” eine AK47 blüte schwarze öl-ähnliche einlagerungen und amnesia haze aus dem sahara roch stark nach urin, wirkte wie in öl getränkt, weil die menge sehr gering war und die ölbildung unverhältnismäßig hoch war. generell ist meine erfahrug, dass man bei haze besonders vorsichtig sein muss. amnesia haze wirkt manchmal, wie in pefferminzöl getunkt. (geruch und öl-bildung) – die chemischen beigeschmäcker, die nach pflanzenschutzmitteln schmeckten haben insgesamt, glücklicherweise stark nachgelassen. im sommer gab es zeitweise diese sorte unter verschiedenen namen (ak47, critical, bubblegum) in vielen shops(sahara, sharon, gabriela). ich habe davon kopfschmerzen bekommen.

Ansicht von 10 Beiträgen - 301 bis 310 (von insgesamt 310)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.