Roermond stellt Kameras auf

Die Gemeinde Roermond hat sich jetzt für 65.000€ sechs mobile Überwachungskameras angeschafft, die an wechselnden Orten aufgestellt werden. Mit dabei der Coffeeshop Skunk, dessen Kunden sich jetzt somit einer staatlichen Beobachtung unterziehen müssen. Grund für die Überwachung ist natürlich die Overlast.

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de
  • KlausiMausi

    Kameras sind ja die neuen feuchten Träume unserer Wärter gegen Overlast. Auch die Aachener hätten ja gerne viele, viele Kameras, damit sich die BÜRGER wieder SICHER fühlen können.

    An und für sich, sollte beim Betreten eines Kameraüberwachten Bereiches eine Datenschutz Erklärung ausgehängt werden: Wer überwacht hier wen, was und warum. Wie lange wird gespeichert, etc.

    • Sebastian

      Wenn man manche der Aufnahmen solcher Kameras so sieht, kann man meinen die verhindern keine Verbrechen, sie dokumentieren sie nur.

      • KlausiMausi

        Wir reden hier über Coffeeshopbesucher. Nicht über Verbrechen ;)

      • Es ist ein Trugschluss, dass Überwachungskameras Verbrechen verhindern. Sie können allenfalls bei Verbrechensaufklärung helfen.

        • Anonym

          Cameratoezicht;
          _|-.-|_

      • Walter

        Richtig, diese dienen einzig und alleine dem Zweck des Kapitals.
        Wer zb. glaubt denn wirklich das Blitzer zu dem Zweck aufgestellt werden die Verkehssicherheit zu regulieren, da geht es ums grosse Geld.
        Oder warum zb. ist an einer unübersichtlichen Kreutzung genau die Stelle nur mit einem Vorfahrt gewähren Schild versehen die unübersichtlich ist, aber die übersichtliche Stelle auf der anderen Seite mit einem Stoppschild?
        Verkehrssicherheit ist somit nicht gewährleistet, dass weiss jeder der mal seinen Verstand benutz.
        Oder wie es immer seitens der Polizei heisst das man sie bei jedem noch so kleinen Unfall auf jedenfall rufen soll, wenn die dann nach einer halben Stunde bis Stunde mal aufgetaucht sind bezahlt man eine Strafe obwohl man noch nicht einmal Unfallverursacher ist mit der begründung man sei daran beteiligt und dies sei eine Ordnungswidrichkeit.

  • CHILIHEADZ

    wechselnde Kameraüberwachnung verstößt gegen die Persönlichkeitsrechte, das Reht am eigenen Bild, sobald eine Speicherung vorgenommen wird….. da sollte sich das Europaparlament einmal seine Grundlagen anschauen!

    • KlausiMausi

      Ein weit verbreiteter Irrtum, über den in diversen Fotoforen schon oft diskutiert wurde. Das hat mit Speichern nix zu tun, sondern nur mit veröffentlichen. Also, ich darf dich filmen und fotografieren, darf aber die Bilder nicht ohne Dein Einverständnis veröffentlichen (Was aber schon der Fall ist, wenn ich das Bild in ein soziales Netzwerk einspeisen würde).

      Das Bundesdatenschutzgesetz ist da erster Anlaufpunkt (jetzt mal in Deutschland), dazu gibt es auch unter Videoüberwachung in Wikipedia einen netten kleinen Artikel. Prinzipiell „dürfen“ das staatliche Stellen wenn die Überwachung „zur Aufgabenerfüllung nötig“ ist.

      In Holland dürfte das nocheinmal anders aussehen.
      Überwachte Bereiche müssen dort gekennzeichnet werden (Cameratoezicht)
      Ach ja – wie wir aus der wietpasdiskussion gelernt haben, hat der Abschaum ja auch keine Rechte, auf die er sich berufen kann, ist ja eh alles nur geduldet….

  • Leidensgenosse

    Kameras hin oder her, ich kaufe in Roermond sowieso kein Gras mehr.
    Ich war vor einiger Zeit zum shoppen dort und habe die Gelegenheit genutzt, im Sky (angebliches)Amnesia Haze zu kaufen, war zunächst auch zufrieden, mit der Zeit (rauche abends nur ein Pfeifchen) kam mir aber irgendwas merkwürdig vor.
    Jetzt habe ich wieder Gras aus Arnhem und bin mir sicher, das mit dem Zeug aus dem Sky in Roermond was nicht stimmte. Das Siebchen war immer sehr schnell sehr siffig, verklebt, auch der AKF musste öfter gewechselt werden, beim Zünden funkte es ab und an – ich machte mir vor, das läge am Feuerzeug, aber Funken kamen ja aus dem Gras. Die Asche (ich genieße pur) war irgendwie auch feuchter/schmieriger.
    Als ich nur das Gras aus Roermond hatte, wollte ich es nicht sehen, aber jetzt, wo mit dem Hanf aus Arnhem alles wieder normal ist, bin ich 100%ig sicher, das was nicht stimmte. Fairerweise schreibe ich noch, dass ich keine Kopfschmerzen oder ähnliches hatte, aber das kann auch daran liegen, dass ich halt immer nur ein kleines Pfeifchen pro Tag geraucht habe…
    Muss jeder selber wissen, wie er mit der Info umgeht, ich kaufe in Roermond auf jeden Fall keine Rauchwaren mehr…

    • eli

      Kopfschmerzen oder Ähnliches hatte ich auch nie, obwohl ich mit Sicherheit auch schon schlechtes Gras hatte. Nur wenn man ganz verdorbenes Zeug raucht, aber dann merkte man es direkt beim Ziehen, dass damit etwas nicht stimmte.

    • Red Head

      Ich kann dich auch nur bestätigen. 90% gestreckter Mist in Roermond. ..leider!Kaufe auf keinen Fall mehr dort..was eine Abzocke!!Es sollte in diesem Block viel mehr gewarnt werden…solche miesen Shops wie das Skunk/Sky müssen abgestraft werden..finde das unmöglich!!

      • cad.

        Also ich habe bei dem roermondzeug wenn man es mal dummerweise gekauft hat nicht das gefuehl das da was drauf war richtung brix ect.bin mir aber hundert pro sicher das der mist voellig ueberduengt ist und ne 3tag schnelltrocknung erfuhr da es meist furchtbar nach heu und chlorophyll schmeckt,aber kann nur bestaetigen das das abzockershops sind

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen