Zwischenstand Spendenaktion

Bildschirmfoto 2013-10-18 um 09.05.07

Letzte Woche habe ich die Spendenaktion zur Re-Fiananzierung der kommenden iPhone-App gestartet. Es kamen ein paar Spenden herein, der große Run blieb aber leider aus. Aktuell belaufen sich die Einnahmen auf ca. 80€, was in etwa ein fünftel der entstandenen Kosten entspricht. Natürlich soll sich niemand dazu verpflichtet fühlen, etwas beizusteuern, aber ich kann nicht leugnen, dass ich etwas mehr erwartet habe. Vielleicht liegts daran, dass die Android-Fraktion nicht ihren Teil besteuern will ;-)

Als Reaktion möchte ich die Höhe der Spende für eine eMail-Adresse runtersetzen. Wer also eine USERNAME@keinwietpas.de haben möchte, braucht jetzt nur noch 10€ zu Spenden. Die Limitierung auf 30 Stück bleibt aber erhalten. Alle Spender, die mehr als 10€ gespendet haben wurden rückwirkend informiert! Hervorheben möchte ich auch noch mal, dass JEDER Spender die Möglichkeit der Erwähnung in der App hat und so auch ggf. sein eigenes Projekt verlinken kann. Ich würde mich wirklich sehr freuen, ein paar weitere Unterstützer erwähnen zu können!

An dieser Stelle möchte ich auch ein anderes Spendenprojekt erwähnen, das zwar rein gar nichts mit unserer Thematik zu tun hat, aber mich persönlich sehr angesprochen hat. Ich habe mich daran beteiligt, vielleicht findet Ihr es ja genauso genial. Schaut doch mal hier vorbei!

Die App wurde übrigens bereits zur Revision in den AppStore eingereicht. Ich hoffe, dass Apple nichts zu beanstanden hat und sie im Laufe der nächsten Woche freigeschaltet wird. Danach werde ich mich mal um die gewünschten Grinder kümmern!

 

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de

Letzte Artikel von mobo (Alle anzeigen)