Bald Coffeeshop in Leusden?

266px-Wapen_van_Leusden_001.svg

Das Wappen von Leusden

In der 30.000 Einwohner Gemeinde Leusden in der Provinz Utrecht gibt es keinen Coffeeshop – die Gemeinde befolgt eine Null-Toleranz-Politik. Dies soll sich jedoch ändern, wenn es nach Nadeche van Veen ginge. Die 22 jährige Studentin ist laut eigenen Angaben keine Cannabis-Konsumentin, weiß aber, dass es in der Gemeinde illegalen Handel von Cannabis gäbe und viele der Händler auch harte Drogen im Angebot hätten.

Sie möchte gerne einen besonderen Coffeeshop betreiben. Ein Coffeeshop mit einem „sozialen Gesicht“. Sie wolle nur Bio-Prdukte verkaufen, um eine hohe Qualität der Ware zu garantieren. Sie strebe dabei eine enge Zusammenarbeit mit den Gesundheitsamt, der Polizei und Sozialarbeitern an. Um ihr Ziel zu erreichen, hat sie eine Bürgerinitiative, unterschrieben von 75 Gemeindemitgliedern unterzeichnet, dem Gemeinderat übergeben. Das Thema soll dort besprochen werden.

Die Standortfrage ist noch nicht geklärt. Dies solle geschehen, wenn der Rat sich entschieden habe. Allerdings sehe ich da wenig Aussicht auf Erfolg: Bürgermeisterin Annemieke Vermeulen ist VVD-Mitglied…

Auch darf in Frage gestellt werden, ob die Antragstellerin sich im Klaren ist, was der Betreib eines Coffeeshops bedeutet: Das Handeln im Illegalem, stets mit einem Beim im Gefängnis. Aber natürlich würde ich Ihr alles Gute wünschen, vor allem bei den an sich selbst gestellten Ansprüchen.

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen