Lesereinsendung: Fotos aus Amsterdam (Update!)

Unser Leser Benjamin ist gerade in Amsterdam und hat uns freundlicherweise ein paar interessante Bilder zugesandt. Zum einem die Beschriftung vom Coffeeshop „The Old Church“, der nicht mehr geöffnet ist und am Mai als normale Bar weiter macht. Hat jemand Infos dazu?

1526239_588020901275030_141421683_n

Update: Der Coffeeshop musste wegen der Wallen-Aufräumung schließen, ist aber der einzige Shop, der umziehen durfte! Ich wusste nicht, dass der „Old Church 2“ ein neuer Shop ist und bin davon ausgegangen, dass die beiden Läden vorher Parallel liefen.

Zum anderen gab es heute eine Polizeiabsperrung um einen der Greenhouse-Coffeeshops. Benjamin vermutet, dass es ein Überfall war, da er die Spurensicherung gesehen haben will.


(4 Bilder)

Vielen Dank für das Zusenden der Bilder! Ich wünsche Dir noch einen schönen Aufenthalt in Amsterdam! Vielleicht willst Du ja später noch einen Reisebericht als Gastbeitrag schreiben!

Update: Die Situation ist verwirrend. Der Telegraaf spricht von einer Messerstecherei im Coffeeshop, bei dem es einen schwerverletzten gab, der wiederbelebt werden musste. Das Greenhouse widerspricht via twitter und sagt, dass es NICHT im Shop zu dem Zwischenfall kam, sondern in der Stadthalle. Wir sollten hoffen, dass es keine Coffeeshopkunden waren, denn wir wissen ja, was dann mit den Shops gemacht wird…

https://twitter.com/LMRebert/status/419074934053548032

Update 2: Die Situation wird immer konfuser. Die Medien sprechen davon, dass das „Opfer“ ein 55jähriger Mitarbeiter des Coffeeshops sei. Der Mann ist jetzt an seinen Verletzungen verstorben. Laut Medien ist noch ungeklärt, ob es sich um einen Unfall oder um ein Verbrechen handelt. Das Greenhouse selbst streitet alles vehement ab und beharrt darauf, dass das Ereignis nicht im Shop passiert ist.

Update 3: Die Verwirrung lüftet sich! Ich bin die ganze Zeit davon ausgegangen, dass „City Hall“ mit Stadthalle zu übersetzen ist. Dabei handelt es sich um den Coffeeshop mit dem Namen „City Hall“.

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de
  • Beitrag wurde geupdatet!

  • adii

    Ja der old church befindet sich jetzt im ehemaligen Rookerj nähe bushdocter.. War da einmal drin, nix besonders..

  • Verwirrung ist etwas gelüftet. Siehe Update!

  • njnjnjn

    Hätte mich nicht gewundert wenn es im Greenhouse wäre,die haben bestimmt ne Menge Dreck am stecken.

  • xy_ungeloest

    ‚Wir sollten hoffen, dass es keine Coffeeshopkunden waren, denn wir wissen ja, was dann mit den Shops gemacht wird…‘

    wird der shop nun auch geschlossen, nachdem nicht etwa ein kunde, sondern ein mitarbeiter des coffeeshops an den folgen des überfalls verstorben ist, geschlossen? wegen ‚gefährlichem arbeitsplatz‘?

  • high society

    Oh oh! Ich befürchte, das zieht Negativ-Schlagzeilen nach sich… Und spielt leider unser aller Freund Ivo in die Hände. Vermutlich wird so argumentiert, dass es den Zwischenfall ohne Coffeshop nicht gegeben hätte.

    Hoffen wir, dass das andere Hintergründe waren wie zum Beispiel eine Eifersuchtstat oder so. Insgesamt sollte natürlich überhaupt niemand irgendwen anders mit einem Messer traktieren…

    Hoffen wir das Beste

  • huse

    Im greenhouse ist normaler betrieb im city hal ist weiterhin die spurensicherung…

  • Sebastian

    Greenhouse News:

    Kann´s kaum abwarten bis die ganze neue Doku draussen ist, heute ist schonmal ein Trailer da. Strain Hunters in Jamaika. Irie.

  • Yessaaa

    SOFORT! Schliessen die Verbrecherbude

  • paypay

    oder nach Koffiepads suchen gehen.
    20 stück 1 €.topqualiteit.

    Ansonsten war es was im Wallen viertel,das ist halt dreckig und stink und da kann sowas passieren.

    War es denn der GreenHouse türsteher da gabet nen Älteren!
    Der war ganz friendlich

    • Benjamin

      ich bin die letzten tage sehr oft da vorbeigegangen,denn unser hotel lag genau neben dem greenhouse…

      da war die meiste zeit so ein jüngerer kerl, ich schätze er war araber oder so…draussen war ständig heftig was los war auch nur einmal drinnen und bin gleich wieder raus! schlechtes menu, zu teuer!

  • paypay

    War jemand schon in OldChurch2!

    Hat jemand Fotos von Arnhem wie das vor der Sanierung aussah.
    So kann man nicht auf das neu Pretty AmsterdAm Vorbereiten,hoffentlich wird das so Schön ie Arnhem heute!Nur das Weed darf nich so werden wie der crappy staff aus der Arnheimerstadt!

    Freut sich hier jemand auf die Sanierung einfach nur des Stadtbildes wegen?

    Ich denke mal die kommerziellsten Shops(GreenHouse,Bulldog,etc) werden eh nich gesloten)

    • Benjamin

      war kurz drinnen, hab aber nichts gekauft!

      liegt etwas versteckt in ner kleinen seitenstrase…

    • streuner

      Ach PayPay
      Meine Bilder von Arnhem aus den 70ern habe ich leider nur im Kopf.
      Einiges von anderen gibt es hier zu sehen:
      http://www.historischklarendal.nl/fotografie/fotografie.html
      Und das du Arnhem heute schön findest, ist Ironie, oder?

      Ich weiß ja nicht, wo du einkaufst, aber es gibt mindestens einen CS dort, wo ich seit Jahren nix zum meckern habe.

      streuner

      • Revil O

        Dem schließe ich mich mal hier an. Arnhem ist zwar ne fette Stadt aber schön ist anders. Nichtsdestotrotz verfügt Arnheim über eine angenehme Coffeeshopkultur. Nach meiner petsöhnlichen Erfahrung (bis jetzt) kenne ich keinen Platz oder keine Stadt in Gelderland wo es besseres Weed vom Preis-Leistungsverhältniss gibt wie in Arnhem. Lediglich um das Omigo und um das speak easy würde ich nen Bogen machen ( meine Meinung). Sehr empfehlen kann ich hier De Pinguin , das Zero Zero und das THC. De Walm genießt auch nen guten Ruf habe ich bis jetzt aber noch nicht besucht. Was ich hier aber mit Freude verkünden kann: Hatte in Arnheim bis jetzt immer sauberes Weed , dazu noch leckeres. Ich brauche hier wohl nicht zu erklären das sowas leider nicht immer selbstverständlich ist. Was mir da im Gegensatz schon in Doetinchem oder auch in Enschede an Gras unter die Augen kam war dagegen stellenweise ernüchternd.

        • streuner

          Der CS meiner Wahl (Arnhem) hatte im Dez.12 ne Kontrolle.
          ALLES was die da gefunden haben, ist in einem Labor untersucht worden. Der „Director“ :-) hat eine Liste bekommen, und wie ich ihn verstanden habe, war alles sauber.
          Und Arnhem hat noch ein gewaltiges Problem. Versucht mal ohne in Hundescheisse zu treten, mehr als 3 meter zu laufen. DAS ist Overlast!! Mitten auf dem Gehweg!
          Echt stressig, auf den Boden zu sehen und gleichzeitig die Umgebung im Auge zu behalten.
          Und ich freue mich auf die Bahnverbindung Wesel-Arnhem, die hoffentlich wirklich nächstes Jahr kommt.

          streuner

          • Paypay

            Gibt es da nich schon so ne Bahnverbindung via ICE oder wollen jetzt nen RE hinbringen wie nach VLO.

          • streuner

            ICE geht von Duisburg nach Arnhem, ja.
            Aber der hält ja nicht zwischen Dbg und Emmerich, ist zu teuer und da wäre ich 4 Stunden unterwegs.
            Und sicher hat Arnhem schöne Ecken, keine Frage. Oben auf dem Hügel, der „Moscowa“ zB.
            Etwa 70m über der Nordsee, die Innenstadt von Arnhem ist etwa 7 m unter dem Meerespiegel. :-)
            Kennt jemand von euch noch das „Velperpoortje“, die beste Pommesschmiede in AH?

            streuner

          • Paypay

            Ice hielt mal letztes Jahr ne Zeitmangel in Wesel.
            Aber die netzinfos sagen über eine Re Verbindung das da Wat für 2016 geplant ist aber nich für das nächste Jahr.
            Wäre mal einfach ne neue Verbindung,gibt ja nich viel in NRW.
            Da wäre ICE nach Amsterdam,
            Re nach Venlo.
            Aachen der Bus nach Maastricht.
            Dortmund enschede aber das is ziemlich teuer glaub ich weiß jemand das was über irgendwelche Angebote.führ ne günstige Fahrt.

        • YesYo

          Revil endlich einer mit Ahnung. Herzlichen Glückwunsch ;)

          Genau die 3 Läden sind auch meine Wahl wenn ich nicht gerade in Amsterdam verweile

      • Paypay

        Zu Arnhem.
        Die Stadt is doch nich hässlich.nichts großartig besonderes.
        Kenn das alte Arnhem nich um großartig was dazu zu sagen.

        Aber im Endeffekt is es geschmackssache.
        Was das Weedo und so angeht…
        Man kann die ganze Innenstadt fast meiden Omigo,speak easy der wo man hoch und der wo man runter muss,plus Uncle Sam,
        Höchstens Upstairs, wo man ja auch hoch muss ,selbst da war man nicht immer zufrieden.

        Pinguin und Lucky Luke sind die einzigen wo was hatte,was man akteptiert hat wie es is.
        Ansonsten übertrifft Dakota alle.
        Man macht Arnhem immer so zur Wiet stad.
        Aber ich fühl mich da wie früher in Venlo.
        Utrecht is besser als Arnhem,
        Eindhoven war besser als Arnhem,

        • Paypay

          Was GL ansonsten angeht kenn ich nich viel.
          NIJ läuft schon,würde ich nich sagen das es schlecher is als Arnhem.

          Arnhem ist fast (muss ich jetzt hinzufügen und das zurücknehmen von dem vorderpost) wie Limburg vom StuffIt nur um einiges billiger,es gibt ein paar ausgewählte Läden und der Rest Mittelklasse bis wegdamit.

          Ist zwar ein ganz nettes Städtchen mit den elektrobus und dem rheinweg ,die Stadt is modern aber halt die Standarte Auswahl mit nem netten Park,

          • Paypay

            Aber zum Schoppen lieber nach Utrecht,Roermond oder Eindhoven,die haben da jetzt sogar nen eigen primark.halten aber glaub ich streng am i critery fest.
            Oder hat da jemand so seine positiven Rfahrungen gemacht.

          • Primark ist evil.

          • YesYo

            Manchmal versteh ich echt nicht wieso die Meinungen soweit auseinander gehen ?
            Entweder rauchen die Leute zu selten und hatten dann mal einen Glückstreffer im Dakota was ich mir fast nicht vorstellen kann oder ich weiß es auch nicht.

            Fahre immer extra 15km weiter denkt ihr das mach ich aus Spaß an der Freud ?

            Finde den Unterschied so erheblich das ich es ohne Witz nicht nachvollziehen kann das jemand den für mich schlechtesten Laden in Nijmegen besser findet als den besten Laden in Arnhem der meiner Meinung nach von der Qualität im Grenzgebiet alles in die Tasche steckt.

            Damit meine ich Lo , Nijmegen , Venray , Roermond.
            Ich ware fast in jeder niederländischen Stadt mach das Ding weit über 10 Jahre nahezu regelmäßig.

            Aber nun gut jedem seine Meinung nachvollziehen kann ich es dennoch nicht.

            Seit wieviel Jahren rauchst du Payback ?

          • YesYo

            Ja fahr nach Roermond ins Skunk die sind ähnlich schlecht wies Dakota gute Idee =)

        • YesYo

          Dakota soll Arnhem übertreffen ?
          Du kommst doch gar nicht mehr klar

          Dakota ist von der Qualität mehr mit der schwächste was Nijmegen zu bieten hat deren Spitzensorte ist S5 hol dir das ma im Pinguin im Gegensatz zu Arnhem können kann Nijmegen einpacken ;) fahre seit 3 Jahren nach Arnhem Qualität ist durchweg Spitze besonders im Pinguin und Zero Zero.
          Übers THC u De Walm kann ich auch nicht meckern manchmal exiquistes für Grenznaheverhältnisse.
          La Kush , Master Kush Topware.

          Mein Ranking

          1. Adam
          2. Arnhem
          3. Nijmegen (im Notfall) obwohl ich heute echt einen fetten 3,2 g Bud Bubble Gum bekommen habe in der Regel eig immer nur sehr kleine Buds. Was ich nicht so prall finde.

          Venlo und Venray muss man nicht hin.
          Bob Marley im Switch ist Abturn für 9 Euro.

          Ich mach das nicht erst seit 10 Jahren oder so.
          Aber jedem das seine im Dakota darfste wenigstens würfeln wenn sie dir schon so ne scheiß Qualität auftischen.

          • streuner

            Leckerstes Kush im Walm letztlich. Oder sowas wie „White Shark“, und man rätselt noch WAS genau das ist :-)
            Auf jeden Fall lecker, bisschen wie PP, vielleicht etwas Richtung Kush? Aber genau DAS liebe ich am Walm, es ist meistens etwas anderes als Standard da. Und immer OK für den Preis :-) Und vom Haschisch her die erste Adresse. Ich wage zu behaupten das man in Gelderland nirgends besseren, frischeren Maroc bekommt.
            Obwohl der Preis IMMER zu hoch ist, das könnte auch für die Hälfte machbar sein.
            Roter Libanon für 2,50 pro Gr, das war fair :-) Damals!

            streuner

          • streuner

            2,50 pro Gr DM (Deutsche Mark) meine ich natürlich oben.

          • paypay

            Zu deinen netten Antworten.

            Du bist ja der Arnhem Liebhaber hier!

            Ich sag Dakota für den Durchschnitt nebenbei!

            Ich mag sag es bei Koffie oder wiet kommt man mit Quallitäts Mittelklasse gut klar.Das findet man schwer heutzutage finde ich.

            Wer ist denn sonst in Nij noch brauchbar für Wiet Jamaica vllt.Sonst Wonder,kunsje,luckynij, und Kronkel etc ist so ne Sache!Gehts du in Headshop,labda oder so!

            Ich würde Arnhem auf jeden Fall nicht an Platz 2 der Liste packen.Ich habe mich weder über lucky noch Pinguin beschwert,sogar Upstairs sag ich noch zu.aber der Rest der Innenstadt und uncle Sam war reinfall, nicht da in der Pinguingegend.war schon öfter mal da!

            Aber sonst würd ich diese Strecke nicht extra fahren!
            Dann lieber direkt UTRECHT!

            ich würd auch so a´dam nicht so gut machen.
            warst du mal im Noorden Nederlands!
            Ansonsten gib ich dir recht.
            Venlo;,zu teuer und stuff meist zu schlecht.
            Roermond: wiet katastrophal ,hasj geht!
            venray war früher mal okay.
            Weert war immer schlecht,meiner Meinung nacH!
            Im ganzen Randstad gebiet kommt man wenn man Lust hat an fette ware bessere athmospharen und Preise als in A´dam !A´dam hat nur diese exclusive Sachen.
            Ansonsten Boykott Skunk,Boykott ,Nobodies place!!!!

  • YesYo

    Was denn da jetzt bei rausgekommen? Wäre schade wenn Arjan durch so einen Mist Probleme bekommt

  • Pingback: Mysteriöser Tod in Amsterdam | Kein Wietpas!()

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen