Der erste europäische Medical Marijuana Store öffnet seine Türen in Amsterdam

Der erste ‘Medical Marijuana Store’ in Europa öffnet seine Türen in Amsterdam!

An der Straße “Oudezijds Voorburgwal” 242 in Amsterdam wird am Donnerstag den 5. Juni das erste sogenannte “CBD Dispensary” Europas seine Pforten öffnen.

In diesem für die Niederlande und Europa völlig neuen Art von Geschäft sollen CBD Produkte verkauft werden. CBD steht für Cannabidiol, ein Bestandteil der Cannabispflanze, der sehr positive Wirkung für eine schier endlose Liste von Krankheiten aufweist. Die CBD Produkte haben keine psychoaktive Wirkung, weil der THC-Gehalt unter 0,2% liegt. Darum sind die CBD-Produkte auch legal in fast allen Ländern der Welt.

http://www.cbdstoreamsterdam.com/

http://www.cbdstoreamsterdam.com/

Seit den sechziger Jahren gibt es wissenschaftliche Untersuchungen zu den Auswirkungen der beiden Cannabinoide THC und CBD. Inzwischen ist wissenschaftlich bewiesen, dass CBD unter anderem das Wachstum von Krebszellen hemmt oder sogar ganz stoppt. Darüberhinaus hat die Verwendung von CBD spektakuläre Ergebnisse bei Epilepsie-Patienten, die mit CBD viel weniger Anfälle bekommen. Auch Multiple-Sklerose-Patienten profitieren von der Verwendung von CBD, weil sie weniger Muskelkrämpfe bekommen.

Im Folgenden eine kurze Liste der Krankheiten / Störungen, wo CBD möglicherweise helfen kann:

ADHS / AIDS / Alzheimer / Magersucht / Arthritis / Asthma / Krebs / Crohn / Diabetes / Eplilepsie / Glaukom / Kreislauf-Erkrankungen / Huntington / Leber -und Nierenerkrankungen / Migräne / Rheuma / Schizophrenie / Stress

CBD ist keine Droge und niemand behauptet, dass CBD diese Krankheiten heilen kann. Es ist jedoch eine Tatsache, dass CBD häufig positive Wirkungen hat und die Symptome der Krankheiten für viele Patienten mildert.

Eli

Eli

Die Einführung des Wietpas hat mich dazu gebracht, mich für die niederländische Cannabispolitik zu interessieren. Ich komme aus dem mittleren Ruhrgebiet und bin wie so viele am Wochenende immer mal gern in die niederländischen Grenzstädte zu den Coffeeshops gefahren. Die negative Meinung gegenüber Cannabis ist ein Vorurteil, für dessen Abbau ich mich einsetzen möchte!
Eli
  • Sr. SMOKEtoomuch

    Ist der Löwe im Label derselbe wie von RoyalQueenS**ds ?
    Sieht dem verammt ähnlich …..
    Ist RQS der Inhaber ??

  • XXX

    Ja ist ne tochter firma von dennen. Der laden ist schon seit mitte letzter woche auf

  • smooth

    und da kann jeder einkaufen? was für produkte und preise haben die?

    • jkgfjgfkj

      Einkaufen ja aber es wird an der Grenze abgenommen,weil sie nicht wissen was es ist und dann ein thc test machen werden,der positiv sein wird,außerdem unterliegt es dem Arzneimittelgesetz.Wer aber evtl.aus Österreich oder Schweiz kommt hat wahrscheinlich mehr glück.

  • jacky86

    Bin Freitag da dann gibt’s Infos falls bis dahin noch keine vorhanden sind

  • Mitteleuropäer

    RQS haben ja auch eine gute Auswahl an medical Samen :) gut das sie sich in dieser Richtung erweitern

  • XXX

    Ja da darf jeder einkaufen! Die bezeichnung medical marihuana store ist falsch. Es ist ein cbd shop wo man nur cbd produkte bekommt, der thc anteil liegt immer unter 0,2 und somit auch in de erlaubt. Also medi weed kriegt man hier nicht!!

    • jkjdkfj

      Nein ist es nicht,der zoll wird es nicht durchlassen eben weil sie nicht wissen was es ist nen thc test machen,der positiv sein wird ausserdem unterliegt des dem arzneimittelgesetzes.Man wird nur evtl.nicht dafür bestraft.

    • jol

      Als wenn man mit Cannabisprodukten unter 0.2% unkontrolliert umgehen könnte.Plus unterliegt es dem Arzneimittelgesetzes,da macht man sich zwar nicht strafbar mit dem Kauf aber es wird eben abgenommen und man kann Ärger kriegen.

  • XXX

    Noch was zur herstellung: es wird normales thc oil hergestellt mit co2 von sorten mit einen extra hohem cbd anteil. Das oil wird dan so lange mit normalen speiseoil gemischt bis der thc wert bei ca. 0,2% liegt, der cbd anteil liegt dan bei 6%. Preise liegen zwischen 30-100€. Allerdings hat fast jeder headshop hier mitlerweile cbd oil im angebot, schaut mal in die geschäfte wo es hanfkleidung gibt.

    • dkfjdfjd

      Trotzdem ist auch unter 0.2% nicht wirklich legal,wenn man zb ein joint aus nutzhanf raucht kann man sich auch strafbar machen.Es sind nur für die Bauern erlaubt,die hanf unter 0.2 anbauen dürfen nicht aber für jedermann,es ist halt ne grauzone so oder so,deswegen haben auch ne menge leute ärger gekriegt die nur hanföl oder sonsitge hanfspeiseprodukte besessen haben.

  • Sr.SMOKEtoomuch

    Jo ich empfehle mal auf YouTube : Pflanzenhacken …..

    • Vid-Zuschauer

      Das Vid war interessant, danke. Es gibt Bonsai-Cannabispflanzen, mit Chemie schafft man es, Samen zu züchten, die zu 90% weiblich werden und aus CBD kann man THC durch einen einfachen Koch-Prozess gewinnen, wenn ich mich da jetzt nicht getäuscht habe. Cool!
      PS: So ein Cannabis Bonsai Bäumchen hätte ich auch ganz gerne… :-)

  • XXX

    http://ausnahmemedizin.wordpress.com/2014/04/07/cbd-ol-eine-legale-alternative-zum-medizinischen-marihuana/. Kann schon sein das es euch abgenommen wird aber ihr bekommt es wieder. Einfach mal mit mehr selbstvertrauen mit dem zoll reden nicht immer einschüchtern lassen. Nie vergessen es geht NUR um cannabis oder produkte davon, das doch witz was die an der grenze jeden tag machen, wenn die checken ihr lasst euch nicht einschüchtern haben die ihre stärksye waffe verloren!!

    • kjfkdjfk

      Kann es dir in 1-2 wochen sicher beantworten,habe gerad so ein Fall wo es vom LKA oder sonst was überprüft wird.Mal sehen ob sie es rausgeben oder nicht.Ich denke eher nicht.Da Spuren von THC plus AMG.Es geht NUR um Cannabis?Aber Cannabis ist eben schwerst illegal,das ist es ja.Man kann ne Menge Ärger wegen ein CBD Öl kriegen,Hausdursuchung etc.

  • XXX

    Junge junge junge, geh doch mal in de in nen verdammten bio laden, da gibts auch hanfprodukte und jetzy darfst du drei mal raten wie viel %. Thc diese produkte enthalten!!! Und ne hausdurchsuchung wegen cbd öl??? Alter die einschüchterungstaktik scheint ja voll aufzugehen ^^

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen