Der erste europäische Medical Marijuana Store öffnet seine Türen in Amsterdam

Der erste ‘Medical Marijuana Store’ in Europa öffnet seine Türen in Amsterdam!

An der Straße “Oudezijds Voorburgwal” 242 in Amsterdam wird am Donnerstag den 5. Juni das erste sogenannte “CBD Dispensary” Europas seine Pforten öffnen.

In diesem für die Niederlande und Europa völlig neuen Art von Geschäft sollen CBD Produkte verkauft werden. CBD steht für Cannabidiol, ein Bestandteil der Cannabispflanze, der sehr positive Wirkung für eine schier endlose Liste von Krankheiten aufweist. Die CBD Produkte haben keine psychoaktive Wirkung, weil der THC-Gehalt unter 0,2% liegt. Darum sind die CBD-Produkte auch legal in fast allen Ländern der Welt.

http://www.cbdstoreamsterdam.com/
http://www.cbdstoreamsterdam.com/

Seit den sechziger Jahren gibt es wissenschaftliche Untersuchungen zu den Auswirkungen der beiden Cannabinoide THC und CBD. Inzwischen ist wissenschaftlich bewiesen, dass CBD unter anderem das Wachstum von Krebszellen hemmt oder sogar ganz stoppt. Darüberhinaus hat die Verwendung von CBD spektakuläre Ergebnisse bei Epilepsie-Patienten, die mit CBD viel weniger Anfälle bekommen. Auch Multiple-Sklerose-Patienten profitieren von der Verwendung von CBD, weil sie weniger Muskelkrämpfe bekommen.

Im Folgenden eine kurze Liste der Krankheiten / Störungen, wo CBD möglicherweise helfen kann:

ADHS / AIDS / Alzheimer / Magersucht / Arthritis / Asthma / Krebs / Crohn / Diabetes / Eplilepsie / Glaukom / Kreislauf-Erkrankungen / Huntington / Leber -und Nierenerkrankungen / Migräne / Rheuma / Schizophrenie / Stress

CBD ist keine Droge und niemand behauptet, dass CBD diese Krankheiten heilen kann. Es ist jedoch eine Tatsache, dass CBD häufig positive Wirkungen hat und die Symptome der Krankheiten für viele Patienten mildert.

Eli

Eli

Die Einführung des Wietpas hat mich dazu gebracht, mich für die niederländische Cannabispolitik zu interessieren. Ich komme aus dem mittleren Ruhrgebiet und bin wie so viele am Wochenende immer mal gern in die niederländischen Grenzstädte zu den Coffeeshops gefahren. Die negative Meinung gegenüber Cannabis ist ein Vorurteil, für dessen Abbau ich mich einsetzen möchte!
Eli