Erste Ministerposten bekanntgegeben

Die Wahl ist jetzt schon ein paar Wochen gelaufen und bisher ist kaum ein Detail aus den Koalitionsverhandlungen an die Öffentlichkeit gelangt. Jetzt sind ein paar Personalentscheidungen bekanntgegeben, und diesbezüglich sieht es wohl nicht so gut aus.

Innen-, Aussen-, Sozial-, Finanz- und Bildungsminister werden PvdA-Politiker sein. Ausserdem wird es einen weiteren Minister geben, dessen Funktion noch nicht ganz klar ist. Vermutet wird, dass er für den Aussenhandel zuständig sei, mit Focus auf Ökologie.

Die Ministerposten der VVD werden wohl so bleiben wie vor der Wahl. So auch höchstwahrscheinlich der Minister für Justiz und Sicherheit, der gute Herr Ivo Opstelten. Als Alternative steht Fred Teeven in Raum. Auch er ist ein Verfechter des Wietpas und tauchte auch hier im Blog schonmal auf.

Der Optmismus der letzten Tage wird hiermit also ein wenig gebremst…

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de