Artikel in der grow!, Teil 2

IMG_4348

In der morgen erscheinenden Ausgabe 4/13 der grow! ist mal wieder ein Artikel von mir. Ich habe die Ereignisse in Maastricht in dem Artikel “Drogenkrieg Maastricht?” zusammen gefasst. Für die Leser von “Kein Wietpas!” sicherlich keine Neuigkeiten dabei, aber ich finde, mir ist eine recht gute Zusammenfassung gelungen. Doch natürlich lohnt sich die grow! auch wegen der anderen Artikel. ;-)

Für uns interessant dürfte ein 4 Seiten starker Amsterdam-Reiseführer interessant sein sowie die Berichtserstattung über den #AMS420 Smokeout (und Festival) sein. Und für die medizinischen Konsumenten auch Einiges mit dabei!

Auch neu ist übrigens die aktuelle Folge der Drug Education Agency, die ich aufgrund des Umzuges ganz vergessen habe zu posten. Diesmal leider nicht mit mir, aber natürlich trotzdem sehenswert ;-)


Youtube-Direktlink

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de