Brandanschlag auf Coffeeshop in Apeldoorn?

slide-4
Coffeeshop Het Bunkertje

Zuerst einmal Sorry, dass die Postfrequenz aktuell doch sehr gering ist. Momentan komme ich zu nichts und ich habe eine Menge Projekte am laufen.Ich hoffe, Ihr habt Verständnis dafür und bleibt uns weiterhin treu. Aber Ihr seid ja die besten Leser der Welt, deswegen mache ich mir da keine Sorgen.

Bereits letzte Woche gab es einen mutmaßlichen Brandanschlag auf den Coffeeshop Het Bunkertje in Apeldoorn (Gelderland). Das Feuer wurde nachts von einem vorbeifahrenden Polizeiauto entdeckt. Die herbeigerufene Feuerwehr drang in das Gebäude ein und konnte das Feuer zum Glück schnell löschen. Es wird von einer Brandstiftung ausgegangen, die Polizei ermittelt gegen Unbekannt.

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de