Coffeeshopmitarbeiter unter den Opfern des Flug MH17

Das glückliche Paar
Das glückliche Paar

Katastrophen und tragische Unglücke schockieren uns. Aber es sind die Einzelschicksale, die solchen Ereignissen ein Gesicht geben.

Unter den Passagieren des Flug MH17, der über dem Luftraum der Ukraine abgeschossen wurde, befand sich auch ein ehemaliger Mitarbeiter des Coffeeshop “Andersom” in Utrecht. Der 54 jährige Willem Grootscholten saß in dem Flugzeug, um in ein neues Leben zu fliegen. Weniger Monate zuvor hat er seine neue Freundin kennengelernt, eine Balinesin, mit der er jetzt zusammen auf Bali leben wollte.

Nach eigenen Angaben sei er “fertig mit den Niederlanden”.

Aus seinen Plänen wurde nichts, da einige Menschen auf diesem Planeten nicht begreifen, dass ein friedliches Miteinander der richtigere Weg ist.

Mein Beileid gilt den Angehörigen und seiner Freundin, die vergeblich auf seine Ankunft gewartet hat.

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de

Letzte Artikel von mobo (Alle anzeigen)