tilburg

3 Beiträge anzeigen - 31 bis 33 (von insgesamt 33)
  • Autor
    Beiträge
  • #104032
    FCSPerFCSPer
    Teilnehmer

    Letztes We besucht: Levels leider nur 3 sorten Weed und Hash gekauft Cheesehash 10 eu das g nur kurz angetestet glaub nicht so geil hätte gerne auch weniger kosten können,dann nach weed gekuckt hash schon genügend voher in Adam erworben.GrassCompany HinduKush nicht zu feucht/ trocken 16 eu 1.88 g nichts zu meckern 7/10.
    De Muze machte auf mich den Besten Eindruck nächstes mal wird man defenitiv dort nochmal hin und auch sitzen,dieses mal die beiden teuersten Indica sorten der Karte geholt und raus keine Zeit,Budtender sehr sympathisch sweet Mango glaube 11,50g schöner natürlicher Mangogeruch und so nicht erwartete starke Wirkung (8/10)
    Gelato 13 eu g auch voll im Rahmen (7.5/10) .nächstes mal werde ich in Adam die Finger still halten und den Fokus mehr auf Tilburg legen .

    #104190
    Chiesel
    Teilnehmer

    Moin Leute
    Ich war mal wieder in Tilburg
    Im toermalijn habe ich ein Geschenk für einen Kollegen gekauft ,ich war für mich selber immer zu geizig für diese Gläser .
    Gekauft 3,5g Gorilla glue nr4 und ein Gramm critical hasch .
    Ich durfte natürlich mit testen , muss wirklich sagen die 21% thc nehme ich dem gras ab knallt gut und riecht wie echtes Gorilla riechen muss .
    Das hasch ist auch vorzüglich , gute fremd Genetik.
    Als Nächstes war ich zum ersten Mal im de muze.
    Ziemlich teuer der Laden Also zumindest die teuersten Sorten mit 17€ das Gramm Gras .
    Getestet habe ich Enemy of the State Und Mexikaner hasch .
    Das Enemy ist sehr gut gewesen richtiger indica Hammer wie es sein muss kenne die Sorte sehr gut .
    Der Mexikaner ist sehr angenehm würzig gewesen fand’s gut .

    #104211
    Vhf
    Teilnehmer

    @ chiesel

    danke für den frontbericht! gutes timing in deinem falle:D!

    ok, also auch hier auf dem weg in den urlaub gewesen. nach den geschilderten erlebnissen im eindhoventhread^^ kam dann der nächste “schock”: 

    der toermalijn ist aufgrund von urlaub vom 20.07. bis inklusive 09.08.2020 geschlossen.

    es sei ihnen zu gönnen und ist auch nicht ungewöhnlich bei denen, erlebte das über die jahre “des öfteren”, wäre nett, wenn die das auf ihrer website im vorfeld mal bekannt gäben jedoch&nicht einfach einen zettel hinkleben^^
    da wir uns da für den urlaub mit feinem haschisch eindecken wollten, waren wir weil es sehr kurzfristig war(sonst hätte sich noch was anderes auftun können,lol)irritiert und hatten kurz überlegt den kompromiss mit dem twisla im the wall in eindhoven zu machen und kurz zurückzufahren^^

    niemandem sei dank gab es im casa in tilburg dann auf dem ebenfalls etwas reduzierten menu dort neben dem grässlichen afghanen für 5€ und deren haussorte für 10€ , welche gewohnt ansprechend aussah, noch eine “neue” sorte auf der karte namens diamond, ebenfalls für 15€ das gramm. anderes material als im the wall in eindhoven, da heller marokkaner und auch leicht überteuert(habe das material bzw. sehr ähnliches schon in den vergangen wochen zu akuter coronzeit auch woanders gesehen), aber sehr nach unserem geschmack, da nicht so häufig verfügbar!

    eher ein typisch anregendes high mit schönem relaxten körpergefühl und einem lecker süss-würzigen geschmack. nichts für leute, die dauerbeschallung so billig wie möglich suchen:D! außerdem ist das zeug typischerweise nicht auf potenz ausgelegt;-).

    das war echt die rettung! grass company hatte nur ihren üblichen kram und da wurde nichts gekauft. leider sind wir nach dem casa nicht mehr im de muze gewesen, wurde schlichtweg vergessen^^das wäre noch ein versuch wert gewesen, aber der rest der shops(sofern das übliche material)wäre es nicht wert gewesen, denke ich.
    alles in allem hatten wir aber einen gepflegten urlaub im flachen land:D!

    viele grüße
    *vhf*

3 Beiträge anzeigen - 31 bis 33 (von insgesamt 33)
  • Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.