Pommesbuden in Maastricht leiden mit!

Der Wietpas krempelt alles um. Es sind nicht nur die Coffeeshops, die durch die neue Regelung arge Umsatzprobleme haben, nein auch alle anderen Industriezweige, die mehr oder weniger vom Tourismus leben, haben rückläufige Umsätze.

So vermelden die Maastrichter Imbissbuden, die den Fresskickgequälten Kiffer mit Kalorien versorgen, dass die Umsätze seit der Wietpas-Einführung um 10-15% zurück gegangen sind. Auch die Modeboutiquen verdienen weniger!

Der VOCM (Verband der Maastrichter Coffeeshops) schätzt, dass die Maastrichter Wirtschaft durch die Wietpasregelung einen Schaden von 30 Millionen Euro pro Jahr erleiden muss.

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de
  • groooveman85

    Checkt den Text besser nochmal..

    • Habe den Text mal durch etwas besseres Deutsch ersetzt ;-)

  • Anonymous

    Es ist ein Witz was alles in Kauf genommen wird um ein im Kern schlechtes Vorhaben mit ALLER Staatsgewalt durchzudrücken. Der Plan ist ja wohl das die Coffeeshops alle dicht machen (meldet sich doch kein normaler Holländer für nen Wietpass an! Und dann auch noch die Beschränkung auf ka 2000 Kunden?!). Möchte mal wissen welcher Teufel die da geritten hat. Eigentlich heißts ja immer „folge dem Geld“ aber in dem Fall schießen sie sich selbst auf dem Feld die Kniescheibe quasi komplett raus. Druck der EU? Kriminalität steigern um schärfere Gesetze zu verabschieden die Otto normal Systemdrone beruhigen? Die können doch gar nich so inkompetent sein die Folgen nicht einkalkuliert zu haben?

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen