In eigener Sache: Mein neues Blogprojekt!

Sorry, dass ich etwas Eigenwerbung mache, ich hoffe, ihr sehr es mir nach…

In den Kommentaren zum 100.Beitrag auf „Kein Wietpas!“ habe ich es ja bereits angedeutet: Ich habe ein neues, drittes Blogprojekt in Arbeit, das im gewissen Sinne alle Leser hier interessieren dürfte! Noch ist dort nicht viel zu lesen und überall ist noch Baustelle, aber ich habe mir mal gedacht, dass ich davon VOR der Wahl erzähle. Wer weiss, ob nach der Wahl hier überhaupt noch jemand vorbeischaut :-P (man wird ja noch träumen dürfen…)

Auf meinem neuen Blog sollen niederländische Lebensmittel vorgestellt werden. Süssigkeiten, Fast Food und andere Besonderheiten aus Holland Supermärkten und Imbissen. Genau wie „Kein Wietpas!“ ist es nicht kommerziell und ich werde damit kein Geld verdienen. Und genau wie hier freue ich mich auch dort über Eure Mithilfe! Wenn Ihr das nächste Mal Eure speziellen Niederländischen Leckereien kauft, dann macht doch mal ein Foto davon, schick es mir (nebst Genehmigung zur Verwendung) und schreibt einen kurzen Text dazu und ich werde es so schnell wie möglich veröffentlichen. So wird hoffentlich schnell eine Sammlung von Leckereien unsere Nachbarn im Westen entstehen, die uns alle beim nachsten Einkauf inspirieren wird.

Was haltet ihr davon?

die Adresse des neuen Blogs lautet:

fresskick.wordpress.com

Ich freue mich über Euren Besuch, Eure Beiträge, Eure Kommenare und natürlich auch über Kritik.

Und morgen gibts hier dann wieder Politik ;-)

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de
  • Christian

    Finde ich super das Projekt, bei der enormen Auswahl in holländischen Supermärkten ist es nicht grade leicht den Überblick zu behalten. Könnte also eine gute Einkaufs- und Entscheidungshilfe werden, ich hoffe also dass der Blog regelmäßig gepflegt wird ;)

    Groetjes!

    • Hängt auch ein wenig davon ab, wie attraktiv ein Niederlande-Besuch bleibt…

  • Anonymous

    Geniale Idee und der nichtkommerzielle Gedanke gefällt mir sehr.

  • Marcel

    mh, mag den Holländischen Süßkram nicht mehr – nachdem ich da gewohnt hab und mich rund gefuttert hab schmeckt alles gleich :-S Rijstaart ist sehr zu empfehlen (aber nur aus der bakkerij!)

    • Muss ja nicht nur Süsskram sein.

  • KifferJan

    Erst einen Joint genießen und wenn der Fressflash kommt, einen Liter Chocomel trinken.
    Es gibt nichts geileres :-) Obwohl es das mittlerweile ja auch bei uns zu kaufen gibt.

    Was noch oberlecker ist sind die holländischen Pannekoeken. Habe ich im Sommerurlaub einige verdrückt. Lecker ..

    Und nun Leute. Daumen drücken und hoffen, dass der niederländische Wähler sein Kreuz bei der richtigen Partei macht, Wir hören uns morgen wieder mit hoffentlich guten Nachrichten aus Holland.

    Peace
    Jan

    • Ja, Chocomel gehört dazu!
      Freut mich, dass das Projekt so positiv ankommt. Würde mich freuen, wenn ihr auch Euren Teil mit beisteuert!

    • Anonymous

      >“Erst einen Joint genießen und wenn der Fressflash kommt, einen Liter Chocomel trinken.“<

      Watt :-D ich trinke ab und an je nach Vorrat ein klitzekleinen schmackhaften Grasamio.
      http://diewaldmeister.files.wordpress.com/2012/09/dsci0070.jpg

      • Leute! Fotos machen und Text Schreiben. Auch wenn’s was ist, was jeder kennt, wie zb Chocomel.

      • Marcel

        auch Grasamio will^^

  • Mike

    gute idee ! mein geheimtipp : Stroopwaffel in vla tauchen — sehr geil .

  • jochen

    Vielen Dank für Deine Arbeit mobo! So wie es aussieht, bleibt es ja spannend und Du wirst alle Hände voll zu tun haben. Ich hätte da was für diesen blog, weiß aber leider nicht, wie ich Dir ein Foto schicken kann.

  • jochen

    Schon jetzt sehr einladend, Dein neuer blog!
    Wem das hier zu wild wird, der kann sich dort bestimmt ein bisschen entspannen!

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen