Interna: 2 Umfragen zu „Kein Wietpas!“

Ich habe ein neues Widget entdeckt, dass ich in die Seitenleiste eingebaut habe, es fasst die bisherigen Widgets „letzte Kommentare“, „beliebte Beiträge“, „Tag-Wolke“ und „Kategorien“ zusammen und fügt ein Monatsarchiv hinzu. Die Meinungen zu dem Widget gehen aber bisher etwas auseinander, es gab sowohl positives als auch negatives Feedback. Da ich immer so unentschlossen bin, frage ich Euch einfach mal nach der Meinung dazu.

Dann habe ich mir Gedanken zu den Werbebannern gemacht. Ich selbst bekomme sie niemals zu Gesicht. Auf meinem Browser ist ein (äusserst gut funktionierender) Ad-Blocker installiert. Aber nicht jeder hat diese Möglichkeit: Er/Sie darf oder kann so etwas nicht installieren oder hört gerade das erste Mal von der Existenz von so etwas tollem (Firefox, Opera, Chrome, Android und Safari)… Wie auch immer: Wenn ein Blog bei wordpress.com eine gewissen Erfolg für sich verbuchen kann, wird dort Werbung geschaltet (u.a. dadurch wird worpress.com finanziert) . Wie empfindet ihr sie? Nervig, akzeptabel? Wird es oft eingeblendet oder kaum?

Bei beiden Umfragen bitte ich darum, mindestens abzustimmen, aber auch ggf. um Meinungsabgabe in den Kommentaren.

Dank je wel!

mobo

"Coffeeshops sind mehr als nur eine schnöde Verkaufsstelle für Cannabis. Sie repräsentieren einen wichtigen Teil der weltweiten Cannabis-Kultur und sind ein Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches, unabhängig von der Herkunft, Hautfarbe und Religion der Besucher. Daher sehe ich sie als schützenswertes Kulturgut an."
mobo aka Stefan Müller wurde 2012 mit der Schaffug von "Kein Wietpas!" erstmalig in der Szene aktiv.
Seit 2014 Headshopbetreiber mit dabbing.de
  • Anonymous

    mit den kommentaren ist schade das mann jetzt nicht mehr sied von welchem thema das geschrieben ist!das war vorher besser!sonst gut sache!

    • Vorher stand dafür nicht der Text des Kommentares drin. Aber: Das Widget hat ein Mouseover. Halte den Mauszeiger kurz über den Kommentar, dann erscheint der betreffende Beitrag.
      An alle anderen: Fehlt Euch diese Funktion auch?
      Und: Ist die Anzahl der abgebildeten Kommentare so in Ordnung? Ich könnte sie auch höher setzen!

      • Anonymous

        ok dann ist es so gut (coole sache) also ich finde die reichen die Kommentare!

  • bei mir siehts scheisse aus :-(

  • Anonymous

    wollten wir nicht ueber werbung reden?prinzipiell fand ich alles was mit werbung zu tun hat immer scheisse…sowie facebook ect..,ganz frueher das gesammte internet ding..aaaber ich habe gelernt einiges davon doch sehr positiv nutzen zu koennen,und wenn das system nunmal so funktioniert,gut…mach werbung!!(kommt ja auch immer noch drauf an wo fuer…)macht kohle,die eventuell das projekt finanziert und stuetzt und werdet noch bekannter,also klares ja!

    • Da hast was falsch verstanden – Mobo verdient da nix dran – sonder wordpress. Irgendwie müssen die das Blogportal ja nu auch finanzieren…

  • Wo kommen die ganzen Finger her????? Ich hab Angst das die mir ins Nasenloch springen

    • Man entdeckt immer mehr in den Einstellungen!

      • will mich hier nicht zum motzer entwickeln – aber die sind auch doof^^

        • Bitte mit Begründung!

          • soviele Finger sehen doof aus^^

            reicht das als Begründung? Sicher nicht. Ich kann das leider nicht mit Fakten belegen. :-D

          • Die Frage ist doch halt, ob ein Bewertungssystem einen Mehrwert bietet. Es gab ja schon KOmmentare, dass ein „Like“-System erwünscht ist

          • Ich weiß nicht ob das unter JEDEM Kommentar nötig ist?! Und ob das irgendwo abgelesen werden kann – vonwegen beliebteste Kommentare – und was bringt das im endeffekt?

          • Du kannst damit JEDEN Kommentar bewerten. Daher steht es auch unter jedem Kommentar…

          • Eine letzte Kritk noch zum Daumen-runter-Symbol.

            Dir reicht ja auch nicht, wenn z.B. Marcel einfach schreibt „die sind doof“, sondern Du erwartest eine Begründung für Kritik.

            Bei eigenen Beiträgen halte ich eine solche Begründung auch für wichtig, schon um konstruktiv und inhaltlich darauf eingehen zu können. Das Daumen-runter-Symbol ist aber genau das: Kritik ohne Begründung. Dann kann man rätseln, wem warum was nicht gefallen hat.

            Mich ärgert es daher, wenn ich ein Daumen-runter zu einem meiner Kommentare sehe, da ich nicht weiß von wem es kommt und ich nicht darauf eingehen kann.

          • Interpretiere nicht zu viel rein!
            Ein Daumen hoch ist einfach nur ein „Jawoll!“ eine Daumen runter ein „Buuhhh“
            Wenn jemand wirklich was dazu sagen möchte, wird er es schon tun!

    • Anonymous

      hmm..und wie wuerde sich das auf die bekanntheit auswirken?hoffe doch positiv,hatte allerdings gedacht das da auch was(finanziell) fuer dieses projekt rausspringt..schade

  • bushdoctor

    Zu dem Widget habe ich keine Meinung. Zur Werbung eigentlich auch nicht, da sie mir bisher gar nicht aufgefallen ist…

    • Danke für die Info :-P

  • ganz_nicht

    Werbung keine ahnung hab adblocker, kriege nix zu sehen und selbst wenn würde es mich nicht stören, fänds aber besser wenn das geld mobo oder hanf zu gute kommen würde als irgendeiner blog firma.

    neues wiget fande die alte möglichkeit neue kommentare und beiträge zu finden besser.
    das neue ist mir zu bunt, aber nur ne persönliche meinung.

    • Dafür bietet mir die „Blog-Firma“ aber auch ihren Dienst kostenlos an, das sollte man dabei nie vergessen…

      • ganz_nicht

        ja das mag sein, jedoch bietet youtube seine dienste auch UMSONST an, und große channels profitieren von der werbung die sie schalten können. also ganz so kann man das net sagen.

        • Youtube (Google) ist aber ne ganz andere Nummer als WordPress. Alleine schon, was die Nutzerzahlen angeht. Abgesehen davon querfinanzieren sie sich ja durch das Angebot die kostenlose, opensource Variante von wordpress.

  • sire716

    habe, hier, ausser diesen seltsamen link oben bei den notifications ( hab ich dir ja schon gestern geschrieben,mobo) noch keine werbung entdeckt.und wenn, solls mir recht sein, das macht betreiben der seite/blog günstig.
    die kom.-bewertung find ich doch recht gut, sollte man nen kommentar gut oder schlecht finden, man aber keine lust hat oder es fehlen einem die worte, kann man seine meinung auch so kundtun.

  • Ich hab Probleme mich mit dem neuen Widget anzufreunden. War aber auch bis vor einer Stunde zu krank – üble Grippe mit hohem Fieber, um es länger auszuprobieren. Übrigens hat Facebook nicht umsonst schon lange den Wunsch nach einer Daumen-runter-Funktion abgelehnt. Wenn das mal nicht zu bösem Blut führt.

    Ach ja – zur Werbung – da kann ich auch nichts zu sagen, da mein Ad-Blocker auch so gut funktioniert, dass ich davon nichts mitbekomme.

    Aber trotz der Maus-Funktion finde ich die Lösung bzgl. der Kommentare sehr unglücklich. Gleich einen Teil des Texts zu sehen ist für mich unwichtig. Wenigstens ein „mehr lesen“ oder … wäre noch nötig, so wie es jetzt aussieht könnte man meinen, der Kommentar wäre gar nicht länger. Wichtiger ist, auf den Poster klicken zu können (geht nicht mehr) und das Thema gleich zu sehen. Die Anzahl der Kommentare ist okay, aber die Anzahl bei den beliebten Artikeln absolut unzureichend. War sie vorher mit 10 statt 5 bei der hohen Frequenz der neuen Artikel auf keinwiepas schon. Danach verschwinden die Artikel doch im Nirvana – wer nutzt schon die Archiv-Funktion?

    Generell ein Daumen runter für das neue Widget – ich will lieber alles auf einen Blick sehen und nicht oben drüber auf die icons klicken müssen – mag es einfach nicht.

    Und irgendwie verändert sich auch der Seitenaufbau, wenn ich hier in meinem Kommentar etwas hinzufüge und dann aktualisiere, sieht es danach aus, als ob etwas automatisch in den Kommentaren scrollt und trotzdem landet es dann nicht auf meinem Kommentar, sondern irgendwo in der Mitte aller Kommentare. Das Verhalten des Blogs hat sich verändert, das merkt man gar nicht, wenn man nur die interne „Kommentare verwalten“-Funktion nutzt.

  • Hab es nun gerade nochmal ausprobiert. Klick doch mal auf einen der Kommentare in der Liste – ich lande dann nicht dort, sondern irgendwo anders.

  • Da das hier aber bereits Forum-Dimensionen angenommen hat, wären eher mehr Funktionen, also so eine scheinbar schlanke Lösung angebracht.

    Was ich mir wirklich wünschen würde wäre eine Funktion: Themen mit neuen Beiträgen seit Deinem letzten Besuch.

    • BowWow

      „Da das hier aber bereits Forum-Dimensionen angenommen hat, wären eher mehr Funktionen, also so eine scheinbar schlanke Lösung angebracht.“

      so siehts aus, je schlanker das ganze, desto schneller, desto besser.
      in den letzten tagen ist die seite bei mir deutlich langsamer im aufbau geworden, schade.

      bin aber auch purist und fefe fan. ;)

    • Joachim

      Ich finde auch nicht alle Neuerungen wirklich gut, aber jetzt z.B einfach wieder alles abzuschaffen fände ich gar nicht gut. Zumindest ich kann mich so besser orientieren und die Möglichkeit der Bewertung (erscheint bei mir allerdings immer vor dem Kommentar) finde ich auch nicht falsch.

      • Das die Bewertung jetzt oben ist (und vorher unten war) ist gewollt so eingestellt.
        Wenn es unten ist, dann gibt es bei älteren Versionen des IE Darstellungsprobleme. Marcel musste das erleiden auf den Rechnern seines Arbeitgebers.

      • Ich beuge mich natürlich einem demokratischen Urteil und werde mich auch nicht mehr dazu äußern, zum Glück steht mir ja die Kommentarfunktion über das Dashboard offen. Als normaler User würde ich aber wohl verzweifeln. Aber so ist halt jeder anders. Ich konnte mich vorher besser orientieren. Man muss im Team ja auch nicht immer einer Meinung sein.

        • Genau. Ich bin eh der Boss hier :-p

          • Joachim

            Könnte man nicht unter „Stern“ statt der Beiträge mit den meisten Kommentaren, die Beiträge mit den neuesten Kommentaren anzeigen?

          • Leider unterstützt dieses Widget das nicht.

          • Aber halte deine Maus über den kommentarnamen, dann. Erscheint der Beitrag.

        • Joachim

          Welches Widget benutzt Du da?

          • Das mit den Kommentaren? Das ist ein spezielles ausschließlich für das verwendete Design.

    • Anonymous

      Ich hab jetzt kapiert, woran das mit dem langsamen Aufbau liegt, es ist nicht wirklich der SeitenAUFBAU der langsamer ist, aber das neue Widget springt nach einer abgesandten Antwort auf einen Kommentar immer zurück auf den ersten Kommentar des Antwortstrangs – egal wie lang er ist. Daher landet man dann nie auf seinem eigenen, letzten Kommentar sondern muss selbst dahinscrollen. Das nervt.

    • maastourist

      Das ist mir auch viel zu viel gefrickel und die Daumen hoch/Daumen runter-Funktion völlig überflüssig. Erinnert ein wenig an ein Kind mit seinem neuen Spielzeug: Sieh mal, toll, was das alles kann …
      Empfinde Neuerungen für einen regelmäßigen Leser negativ, da unübersichtlicher. Man weiß nicht einmal, welcher Kommentar zu welchem Artikel gehört …

      Wünsche mir daher wie Antonio Peri: „Themen mit neuen Beiträgen seit Deinem letzten Besuch.“ Denn ich würde den Diskussionen schon gerne folgen können, scheint mir aber nicht mehr in Gänze möglich …

      Ansonsten bin ich begeistert, was das Blog seit letztem Jahr ausgelöst hat!!

  • BowWow

    der einzige punkt der mich bei den neuerungen so richtig stört ist wenn ich auf einen der kommentare klicke im neuen widget ich erstmal bestimmt 5 sekunden warten muss bevor der betreffende kommentar nach ewigem „durchlaufen“ endlich da ist.

    manchmal lande ich aber auch bei einem völlig anderen kommentar, das schon ne deutliche performance verschlechterung der seite und ich bitte das mal zu überdenken, danke.

    • Anonymous

      genau das habe ich oben versucht zu erklären – aber BowWow bringt es besser auf den Punkt. Das Widget will halt immer zum ersten Kommentar eines Antwortstrangs – das es dafür aber so lange braucht es es aussieht als ob jmd. rumscrollt – nur um, wenn es endlich fertig ist, selbst von Hand wieder dahinzuscrollen, wo man ursprünglich hinwollte ist echt grausam.

      • Joachim

        Passiert bei mir auch (apple) hin und wieder, erstaunlicherweise kann ich das aber übers trackpad bremsen.

        • Hach, ein weiterer bekennender MacOs User :-)

          • Joachim

            Tut uns? leid?

        • Krautcontrol

          mir tun windowsabhängige leid

          • Gesetz des Internets: erwähne „Apple“ und Ruck Zuck geht das gebashe los.

          • Ich halte mich zurück… aus Sicht eines admins heterogener netze… oder gar politisch betrachtet…

          • Sebastian

            Denke joachim und uns? tut es leid, daß das Widget nicht richtig läuft.

      • Definitiv ein Schwachpunkt. Werde morgen den alte Zustand zurücksetzen.

        • Joachim

          alter … das ist doch kein Zustand :-)

        • BowWow

          heute ist morgen…noch genau 47 minuten lang.
          auf wartest denn noch? will wieder das „alte“ kein wietpas.

          • Sorry, heute zu viel gekifft ;-) muss auch mal sein.

  • sire716

    Was mich mittlerweile echt nervt: Das ewige runterscrollen, könnte man die neusten Kommentare nicht ganz nach Oben setzen?

    • Das geht. Was meinen die anderen hier?

      • Sebastian

        Stimme Joachim zu, daß das scrollen auf Dauer nervt. Doch die neuesten Kommentare nach oben zu setzen, löst nicht das Problem des automatischen Scrollens beim anklicken der Kommentare, oder?

        • BowWow

          japp, erst sollte mal das „automatische scrollen“ abgestellt werden. vor dem widget war doch auch alles in butter.
          übrigens finde ich neue beiträge nach oben keine gute idee.
          muss ja dann trotzdem runter scrollen wenn ich alles nachlesen möchte, würd mehr verwirren wie helfen.

          • BowWow

            edit;

            …erst runter scrollen und dann wieder hoch, also doppeltes gescrolle. also bitte keine neuen beiträge nach oben.

          • Das habe ich von Anfang an versucht zu erklären. Hattest Du es gestern nicht schon eingesehen @mobo und wolltest den vorherigen Zustand wiederherstellen? Weiß nicht wieso die Diskussion hier weitergeht? Ist doch eigentlich alles klar – das neue Widget hat halt ne scheiß Performance. Design ist nicht alles. Von der Idee die Kommentare nach oben zu setzen halte ich auch nichts. Vor dem Widget lief doch alles optimal, warum muss man immer alles verschlimmbessern?

            Du hast völlig recht – Du bist der Boss. Aber ich fands besser wie es früher war.

      • Joachim

        Die Veränderungen gefallen laut Umfrage ca. einem Drittel – positiv ausgedrückt ;-)

        Fühl mich gerade irgendwie schuldig. In den letzten Wochen ist es für mich immer zeitaufwendiger geworden, immer alles zu lesen.
        Mobo, Hanf, Antonio und all die anderen, die hier viele Beiträge schreiben, müssen auch alles lesen und dann noch recherchieren, schreiben, planen, blog pflegen u.s.w. da ist die Zeit, die man braucht um alles zu lesen noch das geringste.
        Immer alles zu lesen wurde im Laufe der Zeit irgendwie mein Anspruch. Ich kann diese Zeit aus verschiedenen Gründen nicht über den Tag verteilen und daher habe ich mobo angeschrieben, ob man da nicht was machen könnte.

        „Hallo Stefan,
        wie Du weißt, bin ich kein guter blogger. Aber wie Du hoffentlich gemerkt hast, finde ich Deinen blog super informativ und spannend – Tagsüber habe ich leider aus verschiedenen Gründen keine Möglichkeit dem Geschehen zu folgen, aber da ich auf kein wietpas am liebsten alles lesen will – auch in der Hoffnung irgendwann mal wirklich etwas sinnvolles beitragen zu können – muss ich das dann immer am Abend nachholen. Das kann mit den üblichen Unterbrechungen bis zu zwei Stunden dauern und meine Umgebung fängt schon an zu meckern. Wäre es zum Beispiel nicht möglich, dass die neuesten Beiträge immer oben angezeigt werden, oder dass man sich nur die neuesten Beiträge anzeigen lassen kann, oder die Zuordnung der Kommentare zueinander optimieren, oder …? Ich weiß, dass ich mir das technisch eigentlich selbst irgendwie möglich machen könnte, aber es geht halt einfach für mich nicht. Wenn man aus Deiner Sicht den blog diesbezüglich für solche wie mich weiterenwickeln könnte, wäre ich gerne bereit, dies im Rahmen meiner Möglichkeiten zu unterstützen, auch finanziell.
        Was meinst Du?
        Viele Grüße
        Joachim“

        Als das Spendenmodell KeinWietpas – XYZ vorgestellt wurde, dachte ich, dass XYZ ja auch Blogoptimierung heißen und ich damit sozusagen drei Fliegen mit einer Klappe schlagen könnte und auch einen entsprechenden Vorschlag gemacht. Ich weiß nicht, ob das ein Grund war, aber Mobo hat angefangen am blog zu schrauben und mir hat es größtenteils geholfen und gefallen. Ich verstehe die Einwände und sehe die Probleme.

        Ein Lösungsansatz der sicher nur mir hilft wäre: Ich kauf mir ein i-phone obwohl ich eigentlich kein weiteres Gerät brauche. Jetzt seid Ihr dran.

        Wer soll das alles lesen ☺

        • Wie wäre es, wenn Du die neuen Kommentare einfach abonnierst. Leg Dir dafür doch einfach ne extra Mailadresse zu. Ansonsten gibt es Apps für Android und Iphone.

  • Gina

    never change an running system!
    versteh nicht wieso man den blog hier zum negativen umbaut, war doch alles ok bisher.
    hast langweile mobo?

  • So, habe den Ursprünglichen Zustand der Widget-Liste wieder hergestellt (und die anzahl der Kommentare leicht hochgesetzt)
    Wehe, es meckert noch einer ;-)

    • Anonymous

      ja finde ich besser!das andere sied nur besser aus!aber das ist besser!

  • Zu den Kommentaren: Beschäftigt Euch mal mit „RSS“
    Zum einem hat das Blog einen eigenen RSS-Feed, um neue Beiträge zu bekommen, zum anderen gibt es einen Kommentar-Feed. Der LInk dazu befindet sich ganz unten, unter den Kommentaren.
    eMail-Programme haben oft die Möglichkeit RSS zu abonnieren, aber es gibt auch extrerne Programme. So verpasst ihr nichts mehr…

    • Joachim

      ok boss :-)

  • Ich habe die Bewertungen der Kommantare wieder herausgenommen. Die waren Schuld am Scrollverhalten der Seite, da die Bilder einzelnd geladen wurden.
    Ich weiss, das einige (inkl. mir) die Bewertungen gut fanden, aber leider leidet die seite drunter.

    • BowWow

      danke!