D66-Abgeordnete wollen Drugsrunnerproblem vor Ort sehen

Magda Berndsen - CC-License "Sebastiaan ter Burg"
Magda Berndsen – CC-License “Sebastiaan ter Burg”

Die beiden D66 Abgeordneten Magda Berndsen und Sjoerd Sjoerdsma verbringen Montag einen Arbeitsbesuch im Boschstraat-Viertel in Maastricht. Sie werden dort mit Bewohnern und Mitgliedern der Bürgerinitiative “Boschstraat Kwartier-Oost” die Sicherheitsprobleme aufgrund der strengen Coffeeshopspolitik von Bürgermeister Onno Hoes diskutieren. Beide Abgeordneten werden sich von 15.00 bis 16.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Bürgerintiative ‘BBoot’ in der St. Teunisstraat 13A in Maastricht den Fragen stellen.

Eli

Eli

Die Einführung des Wietpas hat mich dazu gebracht, mich für die niederländische Cannabispolitik zu interessieren. Ich komme aus dem mittleren Ruhrgebiet und bin wie so viele am Wochenende immer mal gern in die niederländischen Grenzstädte zu den Coffeeshops gefahren. Die negative Meinung gegenüber Cannabis ist ein Vorurteil, für dessen Abbau ich mich einsetzen möchte!
Eli