Arnhem

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 380 Antworten und 32 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Vhf vor 1 Monat.

Ansicht von 6 Beiträgen - 376 bis 381 (von insgesamt 381)
  • Autor
    Beiträge
  • #103534

    Hyperosid
    Teilnehmer

    Hi zusammen.

    Ich war gestern in Arnhem unterwegs, allerdings wurde nur ein kleiner Zwischenstop im De Walm eingelegt.
    Dort gab es
    Purple Kush (12.50)
    Super Silver Haze (11)
    Lemon Kush (11)
    und die beiden Walm-Sorten für unter 10€.
    Entschieden habe ich mich für das Purple Kush.
    Eine gute Wahl, sah schön aus und war lecker, mit starker und sehr langanhaltender Wirkung.
    Mehr haben wir nicht probiert. Für so einen kleinen Sonntagsausflug reicht uns meistens ein Shop und im De Walm werden wir auch immer gleich fündig.

    Liebe Grüße

    #103564

    Vhf
    Teilnehmer

    @ sportzigarette/hyperosid

    danke für die berichte!

    zum thema in den letzten wochen/monaten & “hier ist tote hose” fällt mir eine ulkige geschichte ein: ich saß eines abends – schon länger her – bei absolutem sauwetter in einem coffeeshop irgendwo in den niederlanden, welchen ich schon seit ewigkeiten besuche und auch mit dem besitzer vertraut bin, welcher gerade ebenfalls zugegen war.

    wir kamen mal wieder ins plaudern und zum einstieg beklagte ich mich über das miese wetter, denn ich war ziemlich durchgeweicht worden auf dem weg dorthin, kam dann mit der floskel(kleingeistig wie ich bin), ob es denn heute eher ruhig war/bleibt(war schon den ganzen tag so ein wetter), woraufhin er verschmitzt antwortete “meine kunden kommen bei jedem wetter, egal ob hagel, sonne, schnee oder regen”:D

    womit er sehr recht hat und dazu möchte ich noch unbedingt anfügen, dass ich mich nicht zu diesem personenkreis zähle den er meinte, denn ich bin immer noch gelegenheitskonsument und schlage nirgendwo regelmäßig auf;)

    nach dieser kleinen geschichte nun ein bericht aus arnhem, welches wir vor kurzem besuchten:

    im de walm entschied sich meine begleitung für das sogenannte blueberrry glue für 13€ pro g, welches seiner Meinung nach nicht schlecht war – habe was probiert, allerdings nur in einem mix mit hasch, kann also selber als alter purist weniger darüber sagen, bisschen teuer vielleicht, aber mit das beste was wir an dem tag in arnhem sahen und auch von den dortigen coffeeshopverhältnissen erwarten können.

    gönnte mir noch den hya polm für 9,5€ und an der stelle muss ich mal betonen, dass ich ohne meine begleitung wahrscheinlich – zeitfaktor diesmal – ins de walm gegangen wäre, denn seit einer weile hatten die anderes piece im Angebot(was zwar in ordnung war, aber nicht ganz so mein ding), aber diesmal war besagter pollen wieder erhältlich(hatte vorher auch gelesen das sportzigarette von einem einkauf dort berichtete, mir aber nichts weiter gedacht, weil namen in der regel schall und rauch sind und viele shops verschiedene sachen unter gleichem namen verkaufen^^).

    jedenfalls: das ist das material, welches hier im thread schon angesprochen wurde und auch bei den ersten besuchen von uns erwerbbar war.

    finde den nämlich gut und habe es mir schmecken lassen! sicherlich ist auch bei dieser qualität noch meiner erfahrung im vergleich zu anderen sachen wo auch immer in der vergangenheit noch einiges an luft nach oben, aber es ist stereotyper, guter marokkaner(früher war der auch mal 0,50 Cent günstiger, was abzug in der b-note gibt^^)und wer nichts flasch machen will ohne groß anderswo(wo auch immer) zu suchen, der kann da bedenkenlos zugreifen.

    im thc wurde mir ebenfalls das hia für 13 € das g empfohlen, diesmal ähnelte die charge eher dem super zero(was mir auch wieder gezeigt wurde und von gleicher qualität wie zuvor schien) vom anderen mal und war ein klassischer, recht leckerer, trockener marokkaner mit gutem stoned richtung körper. sonst war das nämlich schon mal einer mit fremdgenetik, aber auch das hier war sehr gut, danke:D!

    lucky luke wie immer alles beim alten, penguin noch dicht wie von sportzigarette auch berichtet und im zero-zero gab es black domina(haschisch aus Marokko) und irgend einen hellen, klassischen marokkaner beides für zehn euro auf der karte. wäre denkbar gewesen, aber dann doch nicht gekauft:D.

    im upstairs(+omigo, aber da war alles beim alten) waren wir auch noch, mein kumpel kaufte irgendein standardhaze was er gut fand, aber ich erinnere mich nur noch, dass ich irgendein kush für 14€(kosher?)auf der karte sah und nur dachte, dass das preislich hier nicht klar geht, habe es aber nicht angeschaut.

    wir konsumierten noch ein paar rauchwaren vor ort und kamen mit ein paar leuten ins gespräch, ein haschliebhaber empfahl mir den golden pollen für 8€. blondes, weiches hasch mit einem nicht unähnlichen geruchsprofil wie im de walm, hier aber mehr nach orange^^, insgesamt nicht schlecht, aber auch nichts besonderes. eher aufhellende wirkung und ein bisschen teuer für 8€. was mich wieder davon abbrachte mal wieder die anderen sorten zu beäugen, na ja , nächstes mal^^

    @sportzigarette

    die frage nach gutem hasch kann nicht ernst gemeint sein, oder? ich verweise einfach auf diesen thread und das bisher gesagte, ich wiederhole mich ungern^^

    viele grüße
    *vhf*

    #103567

    Sportzigarette
    Teilnehmer

    @vhf

    Ein Dankeschön für deinen neuen Arnhemreport.

    Zu meiner Frage bzw. deiner Antwort darauf: klar kenne ich den Thread und weiß zum Beispiel, dass für dich das Omigo, THC und De Walm die gewohnt besten Anlaufstellen sind, wenn es um konstant gutes Hasch geht.

    Sich aber mal nach der aktuellen Lage umhören, empfinde ich persönlich als nicht so schlimm!^^

    Letzte Woche war auch ich wieder in Arnhem und holte mir wie immer das Hya aus dem De Walm – klare Kaufempfehlung!
    Das Hya+ aus dem THC ist ebenfalls zu empfehlen und deckt sich mit der Beschreibung von Vhf.
    Mit beiden Marokkanern kann man übrigens wunderbar kochen und tolle Turns erzielen. :D

    Dann war ich noch im Omigo und erworb etwas Silver Haze, weil es ganz gut aussah.
    Schöne Buds und genauso harzig, wie die von Mobo empfohlene Charge von Ende 2017, welche für Coffeeshopverhältnisse Top war!

    Leider schmeckt es nicht wirklich beim Rauchen und der Qualm hinterließ einen eher unangenehmen Gerauch.
    Die Asche war zudem von dunkelgrauer Farbe, mit einigen schwarzen, schmierigen Stellen.
    Anscheinend wurde dieses Gras nicht richtig geflusht, schade!

    LG

    #103570

    mobo
    Keymaster

    Mal etwas Off Topic: Ich kann übrigens das recht neue Syrische Restaurant direkt gegenüber dem Upstairs sehr ans Herz empfehlen!
    Essen furchtbar lecker, Personal sehr freundlich!
    Unbedingt zum Essen den frisch gepressten Maulbeersaft und den frisch gepressten Zitronensaft probieren! Ein Fest!

    Quare verbis parcam? Gratuita sunt!


    Kein Wietpas! - Polytox.TV - mobos Welt - dabbing.de

    #103578

    420Pott
    Teilnehmer

    Moin

    Bin regelmäßig in Arnhem und hab da jetzt soweit auch alles durch bis auf Uncle Sam .

    Happy Days in der Innenstadt ist in meinen Augen absoluter schrott . Qualität ist wirklich schlecht und die Preise hoch .

    Upstairs in der Innenstadt kann man sich ab und zu mal geben … Finger weg von den 14-15€ Kush Sorten , diese sind ihr Geld nicht wert. Vor kurzem hatten sie Red Cherry Berry für 10 € was wirklich gut war.

    Omigo in der Innenstadt .. kein Kommentar !

    Zero Zero etwas aus der City raus um die Ecke vom de Walm quasi. Für mich mit dem Walm zusammen die beiden besten Shops in Arnhem.
    Im Zero Zero hat man eine riesen auswahl und gute Preise dazu noch 3 Cup Sieger ( Silver Haze , Rif Hash und Santa Maria ) fühle mich in diesem Shop sehr wohl und die Verkäufer sind alle wirklich sehr freundlich .

    De Walm …denke jedem bekannt wo der Shop ist :) … hatten vor kurzem Blueberry Glue , was für mich persönlich das Beste Weed war , was ich in Arnhem bekommen habe bis dati .. soll die Tage noch mal rein kommen. 12,50 und 5g für 55€

    #103678

    Vhf
    Teilnehmer

    Waren jetzt auch vor kurzem in arnhem. besucht wurden das de walm, wo meine begleitung in ermangelung anderer alternativen auf amnesia haze zurückgriff(12,50€/g, meine ich). war gut, aber zu teuer.
    habe dort diesmal nix geholt aber wir konsumierten im thc und dort holte ich mir das super zero für glaube ich 12€, was wiederum ein trockener, eher hart gepresster marokkaner war. mit ein bisschen handwärme aber in entprechende form zu bringen. typisch sehr subtiles high eher und relaxtes körpergefühl.
    der geschmack war wiederum witzig. fazit: nette rarität, aber dürfte ruhig mal stärker sein:D.
    im upstairs waren wir auch noch, weil ich diesmal wirklich nach dem hasch gucken wollte, aber obwohl die auswahl wirklich ausreichend und von der qualität augenscheinlich gut war, fand ich für mich persönlich nichts herausragendes.

    viele grüße
    *vhf*

Ansicht von 6 Beiträgen - 376 bis 381 (von insgesamt 381)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.