Blowverbot auf Amsterdamer Spielplätzen

Seit Donnerstag gilt auf Amsterdamer Spielplätzen ein allgemeines Blowverbot. Dies wird ab dem 1. September auch auf die Amsterdamer Schulen ausgeweitet. Auf diese Weise soll verhindert werden, dass Jugendliche und Kinder in Kontakt mit Cannabis bzw. ganz allgemein mit Drogen kommen.

Foto: Nieuws uit Amsterdam

Foto: Nieuws uit Amsterdam, Flickr

Als erste Instanz sollen Aufsichtspersonen der Spielplätze und Lehrer an den Schulen das Verbot durchsetzen. Wenn das nicht möglich ist, kommen Polizei und Justiz ins Spiel. Bei Verstößen wird eine Geldstrafe fällig. Jugendliche können auch zu einer Arbeitsstrafe, so wie bei uns Sozialstunden, verurteilt werden. Diese dient dann als Erziehungsmaßnahme. Das Verbot gilt auch Abends, wenn die Spielplätze leer, und die Schüler zu Hause sind, und ist unabhängig von der mitgeführten Menge.

An einigen Stellen in Amsterdam gibt es ein solches Verbot bereits. So ist an der Jan Evertsenstraat/Mercatorplein in West und auf dem Kinderspielplatz an der Hemonystraat in Amsterdam Süd eine solche Regelung bereits eingeführt.

Ich denke, dass ein Spielplatz sowieso nicht der Ort sein sollte, um Drogen irgendeiner Art zu konsumieren. Ein kleines Kind isst eine gefundene Jointkippe halt auch gerne mal auf. Deswegen finde ich die Beschränkung auf den Cannabiskonsum auch recht seltsam. Bierflaschen(scherben), Kippen und diverse andere Dinge haben auf Spielplätzen ebenso wenig zu suchen.

 

Steve Thunderhead

Steve Thunderhead

Ich lebe seit mehr als vierzig Jahren an der niederländischen Grenze. Die Entwicklung der niederländischen Cannabispolitik verfolge ich seit den achtziger Jahren, als ich zum ersten Mal einen Coffeeshop besucht habe. Die langsame Veränderung von einer pragmatischen und toleranten Politik zu immer repressiveren Regelungen kenne ich deswegen aus eigener Erfahrung. Ich freue mich als Autor auf Kein Wietpas! mitarbeiten zu dürfen, weil ich nach all den Jahren meinen Anteil zu einem erneuten Wandel dieser Politik beitragen will.
Steve Thunderhead

Letzte Artikel von Steve Thunderhead (Alle anzeigen)

  • Sebastian

    Bier trinken ist in der Öffendlichkeit ohnehin schon untersagt und mit Bußgeld geahndet, daß allerdings Zigaretten nicht unter das Spielplatz und Schulen-blowverbot fallen, macht die ganze Sache irgendwie unvollständig.

    • JS

      Ich versteh auch nur noch Bahnhof hier..
      Wie du schon sagst fehlen hier ganz eindeutig auch die Zigaretten, aber ne.. die dürfen ja auch auf Schulwegen Plakatwerbung betreiben und oft genug laufen die Lehrer selbst qualmend über den Pausenhof.

      Und mal so ganz nebenbei, täusche ich mich in der Annahme das Kiffen generell untersagt ist in der Öffentlichkeit (in den NL)? Dachte bisher das man das da grundsätzlich nicht draußen kiffen durfte. Zumindest hab ich das so mehrfach in Venlo vernommen (oder ist das nur eine örtliche Reglung?).

  • Anonym

    Zuhause kann nicht geraucht werden, im Auto oder während der Fahrt auch nicht, da bleiben nicht mehr so viele Möglichkeiten für die, die noch bei den Eltern wohnen

    • Anonym

      Erst mal können vor lachen… bezüglich des woanders rauchen…
      Egal. Man muss halt aufpassen…

  • streuner

    Wer Kippen wegwirft, egal welche und egal wo, ist sowieso asozial! (OK, Ausnahme Fußgängerzonen XD)

    Wenn Kiddis aufem Spielplatz sind kann ich so ein Verbot ja noch ansatzweise nachvollziehen, dass sowas auch dann gilt, wenn die Kleinen nachts pennen, erinnert mich an Gessler,s Hut. Wobei ich gegen Verbote bin, sowas regelt normalerweise der gesunde Menschenverstand.
    http://www.schulen-ins-netz.com/tell/gessler.htm

    Es geht nicht um den Schutz der „Kiiiinder“ (U.vdL), es geht um Diskriminierung der „Blower“.
    streuner, der auch bald 3 Tage in Zandvoort ist :-)

    • Revil O

      Ach echt??Wie geil!! Dann wünsche ich auch dir nen schönen Aufenthalt in dieser schönen Stadt an der Waterkant!! ;) Ich will auch mal bald wieder gerne nach Zandvoort.^^

    • WilderStyleZ

      :D
      Bin auch am Dienstag und Mittwoch in Zandvoort

      • streuner

        Mittwoch und Donnerstag in Zandvoort :-)
        Ohne Hund, aber mit Gefährtin :-)
        streuner

  • Sebastian

    Nachträglich noch ein Musikvideo: (Blowen op speelplaats)

    Cheech feat. Young Fudgemack – Smoke ‚Em Till My Mind Gone

Unsinnige EU-Gesetze verlangen, dass wir Euch auf die Verwendung von Cookies auf "Kein Wietpas!" hinweisen müssen. Obwohl Cookies ein elementarer Bestandteil des Webs sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Weiterbenutzung unseres Angebotes und/oder dem Klick auf "OK" stimmst Du dem zu.

Schließen